Privatleben Umschulung

in #deutsch2 months ago

Hallo Leutz,

derzeit bin ich beruflich in einer Umorientierungsphase. Nicht böse sein, wenn ich noch manch eine Antwort ausstehend bin.

bzgl @alucian und seiner Denkfabrik @hivethinktank möchte ich noch kurz sagen.

[The mind]
The (m)ind (i)s (n)ot (d)ead

Als ein Beispiel für Namensgebung.

Hat wohl nur 3 Follower, weil die Leute nicht so recht wissen was sie damit anfangen sollen, vermute ich mal. Aber wir sind hier in Hive und nicht bei Amazon, wo man alle Lösungen bereits fertig kaufen kann. Die Idee finde ich gut, aber vor allem wie man den eigenen Machtmissbrauch eingrenzt, falls der Thinktank eine gewisse Größe erreichen würde, ist für mich ein zentraler Punkt. Ansonsten kennen wir das ja schon zur Genüge mit diesen Superlativen [demokratische Vereinigung für interkulturellen Austausch] NGO's usw.

Das sind Gedanken, die sich jeder stellen kann, um vor allem zu beweisen, dass man leicht mit dem Finger auf fertige Strukturen zeigen kann. Gut, da muss ich zugeben, dass viele dieser Strukturen mit Absicht geschaffen wurden, um eben diesen Vorteil für bestimmte Leute zu erschaffen. Kennen wir ja. Aber sind nicht alle NGOs und Thinktanks schlecht.

So long.

Sort:  

Siehe da, der erste ThinkTank Beitrag. :-)

Sehr cool von dir, dir gleich Gedanken zu machen. Ich werde mich ab jetzt ausruhen, kein Spaß, ich brauche auch eine Pause.

Ab da, werde ich nicht nur deinen Resteem nutzen, um mich mit dem "frisch" geschaffenen der letzten Tage mit neuer Energie auseinanderzusetzten.

Du bist der erste und eínzige den ich heute spreche hiermit. Gut, außer meinem Paps.

Die Antworten bin ich dir also Schuldig. Vermerkt

Ich wünsche dir, eine gute Neuorientierungszeit!

Bis später;-)

Privatleben Umschulung Ich versteh den Kontext mit dem Nachfolgenden [The mind]
The (m)ind (i)s (n)ot (d)ead.
PS zu was wirst du den Umgelernt?

Das ist ein Orientierungskurs Richtung IT bzw. Programmieren.
(Das passt ja gut, was)