Der Accounterstellungsprozess für Steem - Was nicht optimal ist...

in #deutsch2 years ago

Wir alle haben es irgendwann einmal gemacht: Wir haben uns dazu entschieden, uns einen Account für diese Blockchain zuzulegen. Doch es gibt eine Sache bei ebendiesem Prozess der Accounterstellung, die nicht optimal ist und meiner Meinung nach einige potenzielle Nutzer abschrecken könnte. Von anderen Websites sind viele Nutzer gewohnt, dass sie bei der Registrierung Benutzernamen, E-Mail Addresse und ein Passwort eingeben müssen und danach ihren Account sofort benutzen können. Auf der Signup-Seite von Steemit, auf die ja immerhin von fast allen Anwendungen verlinkt wird, läuft das aber etwas anders ab.

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es ja zwei Möglichkeiten, einen Steem-Account zu erstellen: Entweder man "beantragt" einen kostenlosen und nimmt die 1-2 Wochen Wartezeit in Kauf, oder man bezahlt für einen Account. Und darin sehe ich etwas, was neue Nutzer nicht an diese Plattform bindet: Die Wartezeit. Jeder, der das Steem-Netzwerk gerade erst entdeckt hat, wird wohl kaum direkt "echtes" Geld investieren, zumal viele sich im ersten Moment wahrscheinlich denken werden: "Warum sollte ich dafür bezahlen, woanders kriegt man das ganze ja auch kostenlos". Daher werden sich die meisten für den Account mit Wartezeit entscheiden. Ein Teil dieser Nutzer hat nach der Woche aber vielleicht schon wieder das Interesse an Steem verloren oder hat schlicht vergessen, dass sie sich dort einen Account erstellen wollten. Und genau diese Nutzer finden, obwohl zumindest ein Teil davon aktiv auf dieser Blockchain gewesen wäre, nicht hierher.

Lösungsansätze

Ich sehe verschiedene Optionen, dieses Problem zu lösen. Eine Option wäre eine Möglichkeit, mit der bereits bestehende Nutzer den Accounterstellungsprozess für ihre interessierten Freunde/Kollegen/etc. beschleunigen könnten, sodass neue Nutzer gewonnen werden können, bei denen ein Interesse bereits bekannt ist. Eine andere Möglichkeit besteht einfach darin, die Zahl der neuen Accounts zu erhöhen und somit die Wartezeiten von 1 Woche auf wenige Tage zu begrenzen, sodass die Leute nicht die Lust verlieren, Steem einmal auszuprobieren. Das sind aber nur zwei Ansätze von mir, es gibt bestimmt noch viele andere Optionen...

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende

Posted using Partiko Android

Sort:  

Hi @lrekt01

...mit der bereits bestehende Nutzer den Accounterstellungsprozess für ihre interessierten Freunde/Kollegen/etc. beschleunigen könnten, sodass neue Nutzer gewonnen werden können...

Die gibt es schon. Jeder Steemianer kann bei ausreichenden RC, Accounts Claimen und erstellen. Desweiteren kann sich jeder, welcher Interesse an einen Steem-Account hat über Discord an @steem-bootcamp , DACH oder auch @umuk wenden, es wird immer jemand da sein der bereit ist, einen Account mit entsprechender SP einzurichten.

... die Zahl der neuen Accounts zu erhöhen und somit die Wartezeiten von 1 Woche auf wenige Tage zu begrenzen...

Das wird leider nicht möglich sein, da hierfür die nötigen RC und delegierte SP vorhanden sein müssen. Bedenke, ein Steemaccount ist nicht kostenlos.

Thank you so much for being an awesome Partiko user! You have received a 23.57% upvote from us for your 3205 Partiko Points! Together, let's change the world!

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot.

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/Uee9wDB

!bootcamp1.jpg

Congratulations @lrekt01! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 250 upvotes. Your next target is to reach 500 upvotes.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

You can upvote this notification to help all Steem users. Learn how here!