Das ist Berlin

in #deutschlast year

berlin-e-scooter.webp

Wie so oft erkunde ich Trends immer etwas zeitversetzt oder eben überhaupt nicht. Das bringt wohl das Alter mit sich. Die Elektro-Scooter habe ich erst gestern für mich entdeckt und in diesem speziellen Fall bereue ich es tatsächlich.

Mir war nicht ansatzweise bewusst, was für ein geniales Spaßgerät mir hier entgangen ist und wie praktisch diese Teile für die Erkundung der Stadt sind.

Um das Elektro-Scooter Sharing Modell in Berlin zu nutzen, musste ich einfach nur eine App herunterladen, meine Kreditkarte hinterlegen und den QR-Code auf dem gewünschten Scooter scannen. Das ist in weniger als 3 Minuten erledigt und schon geht der Spaß los. Da diese Teile in Berlin wirklich an jeder Ecke herumstehen, funktioniert das Sharing Modell auch tatsächlich.

Ausgehend vom Alexanderplatz an der Spree entlang und dann am Tiergarten vorbei Richtung Kurfürstendamm. Ich bin total begeistert und komme aus dem Grinsen nicht mehr heraus.

"Das ist Berlin, Berlin, die ewig junge Stadt
Das ist Berlin, die Stadt, die meine Liebe hat
Genau im Mittelpunkt der Welt
Hat sie der Herrgott hingestellt
"
- Hilde Kneef

Ich werde mich nun schleunigst auf den nächsten Elektro-Scooter schwingen und mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht die Stadt zu erkunden.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag. (:

Sort:  

Hmm,eines aber nicht vergessen, funktioniert alles super in Berlin:)), v.a. die Verschuldung, bezahlen sollens am Ende die anderen, wie immer:)), das ist eben auch Berlin, is aber nicht Berlin-spezifisch.
https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/09/PD20_376_713.html

BGvB.

Das gehört auch zu Berlin, das ist wohl wahr.

Leider haben die Dinger auch ihre Nachteile.
Sie sind vor allem aus den billigsten Materialien gebaut die man bekommen kann, mit Glück überleben sie ein Jahr, danach sind sie Müll.

Das größere Problem ist aber der Umgang der Leute damit. Irgendwelche Scherzkekse werfen die Roller in Flüsse und Seen, warum auch immer. Donnern über Fußgängersteige und nehmen keine Rücksicht auf niemanden. Und ja sie stehen an jeder Ecke, leider gehen sie einen nach ein paar Wochen auch ziemlich im Weg um. Vor allem wenn sie nicht rumstehen, sondern rumliegen.

Da hast du absolut recht, das ist die Kehrseite der Medaille.