🦋 Lebenszyklus Nachtfalter │ Life cycle moths 🐛

in #hive-101587last month

Klosterfrau

Panthea coenobita (Esper, 1785)

Die Klosterfrau ist ein Nachtfalter aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Der Falter fliegt von Mai bis Oktober in einer Generation. Als Lebensraum dienen Nadelwälder, in denen Kiefernarten (Pinus) für die Eiablage bevorzugt werden. Es können aber auch andere Nadelbäume wie Fichten und Lärchen von den Weibchen zur Eiablage ausgewählt werden.

The Panthea coenobita is a moth from the family of Noctuidae. The moth flies from May to October in one generation. Its habitat is coniferous forests, in which pine species (Pinus) are preferred for egg deposition. However, other coniferous trees such as spruce and larch can also be selected by the females for egg deposition.

Klosterfrau Panthea coenobita_P19711693020200728.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Das Weibchen legt seine Eier in Gruppen an die Nadeln der Futterpflanze. Die Eier sind in jungen Stadien gelb und verfärben sich im Verlauf der Entwicklung orange bis braun. Im Verlauf einer Woche entwickelt sich im Ei die Raupe.

The female lays her eggs in groups on the needles of the food plant. The eggs are yellow in young stages and turn orange to brown in the course of development. In the course of one week the caterpillar develops in the egg.

Klosterfrau Panthea coenobita_P197170812320200728.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Ist die Entwicklung abgeschlossen, frisst die Raupe ein Loch in die Eihülle um sich von ihr zu befreien. Das ist harte Arbeit, so dass sie sich nach dem Schlüpfen erst mal eine Pause gönnt, bevor sie mit dem Verzehr der Nadeln beginnt.

Once development is complete, the caterpillar eats a hole in the egg shell to free itself from it. This is hard work, so after hatching it takes a break before it starts eating the needles.

Klosterfrau Panthea coenobita_P198331313920200802.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Die Raupe kann große Mengen an Nadeln vertilgen. Die Beschaffung von Futter gestaltete sich für mich problemlos. Ich hatte Fichte als Futter ausgewählt, da die Beschaffung für mich den geringsten Aufwand bedeutet. So war die Beschaffung von frischem Futter problemlos.

The caterpillar can exterminate large quantities of needles. The procurement of food turned out to be problem-free for me. I had chosen spruce as food, because the procurement means the lowest effort for me. So the procurement of fresh feed was problem-free.

Klosterfrau Panthea coenobita_P19955867720200813.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Kurz vor der Verpuppung verliert die Raupe etwas an Farbintensität. Sie stellen das Fressen ein und sucht am Boden eine geeignete Stelle zur Verpuppung. In der Natur geschieht dies meist an der Basis der Futterpflanze.

Shortly before pupation the caterpillar loses some of its color intensity. They stop feeding and search the ground for a suitable place to pupate. In nature this happens mostly at the base of the food plant.

P20416674920200829.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

In meinem Zuchtbehälter verpuppte sich die Raupe zwischen den Tannenzweigen. Um die empfindliche Puppe zu schützen, hat die Raupe einen Kokon gesponnen. In diesem Kokon verbringt sie den Winter.

In my breeding container the caterpillar pupated between the fir branches. To protect the sensitive pupa the caterpillar spun a cocoon. In this cocoon it spends the winter.

P20425546120200907.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

P20426156820200907.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Ist die Entwicklung zur Puppe abgeschlossen hat die Puppe ihre fertige Form angenommen. Sie glänzt und wirkt leicht gedrungen. In Ihr entwickelt sich nun ein Schmetterling der hoffentlich im nächsten Jahr schlüpft oder eben im übernächsten Jahr.

When the development to a pupa is finished, the pupa has taken its finished form. It shines and appears slightly stocky. A moth now develops in it, which will hopefully hatch next year or the year after next.

Klosterfrau Panthea coenobita_P20427466820200907.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Es kann auch vorkommen, dass eine Puppe zweimal überwintert. So stellt der Falter sicher, dass in ungünstigen Jahren die Population erhalten bleibt. Als ungünstig bezeichnet man parasitären Befall, Wettereinflüssen und viele andere Faktoren, die dem Falter in seiner Entwicklung schaden können. Letztendlich ist dies ein Überlebensmechanismus der Natur.

It can also happen that a pupa hibernates twice. In this way the moth ensures that the population is maintained in unfavorable years. Unfavorable is defined as parasitic infestation, weather influences and many other factors that can harm the moths in its development. Ultimately this is a survival mechanism of nature.

Klosterfrau Panthea coenobita_P19711144020200728.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

〰️

Category:Macro
Camera:Panasonic Lumix DC-G9
Lens:Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm 1: 2.8 Macro
Location:Germany, Bavaria, Lower Franconia, Kreuzwertheim

〰️

Wenn dir mein Beitrag gefällt, freue ich mich über deine Nachricht.
Herzlichen Dank und viele Grüße vom @faltermann 🐛

If you like my contribution, I am looking forward to your message.
Many thanks and greetings from Germany
🦋

🔴 PeakD (Best user interface for the decentralized Hive Blockchain)🔴

🔴 [DE] HIVE FAQ German Community 🔴

ButterfLeberb.png

Sort:  

Truly i am just reading the whole lifecycle about this moth, its amazing by thr nature to change its colour and behaviour from time to time, and its long story to reaveled this moth lifecycle with your passion and hard work. Thanks for letting us known about this beautiful nature creature.

I believe that through education and fascinating images, I can get some people's attention. That is worth more than always denouncing the bad with a raised index finger.

Die Natur ist wunderbar und wir können soviel von Ihr lernen. Der Falter sieht wunderschön aus. Stark das Du ein Zuchtbehälter hast, wenn ich das richtig verstanden habe. Für mich ist es immer so schwierig zu verstehen wie diese Lebensform nach der Verpuppung so lange überleben kann. Und sogar wenn die Umstände schlecht sind mal eben noch ein Jahr warten bis sie dann schlüpfen.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

Ich besitze eine ganze Menge an Zuchtbehältern. Das hört sich jetzt aber hochtrabend an. In Wirklichkeit sind es Plastikboxen unterschiedlichster Art. Das reicht von Tomatenbecher über Behälter in denen Süßigkeiten lagerten bis zu kleinen Döschen in denen die Raupen schlüpfen. Die Größe des Behälters wächst mit den Anforderungen der unterschiedlichen Raupen.
Auch für mich ist es immer wieder faszinierend welche Strategien die einzelnen Arten im Verlauf ihrer Evolution entwickelt haben, um zu überleben. Gleichzeitig bilden Eier, Raupen, Puppen und der Schmetterling auch wieder Nahrung für andere Insekten. Genau das ist der Schlüssel um zu verstehen, dass alles einen Sinn hat. Gerade weil wir Menschen viele Zusammenhänge noch nicht verstehen, ist eine genaue Beobachtung so wichtig!

Wow, fantastic photo story, right from the eggs to wings. One of the best thing I have seen here. The eggs and the caterpillars. Awesome 👌👌

Many thanks for your great feedback!

Klasse Fotos wieder 👍👍👍

Ich freue mich über dein Lob.
Vielen Dank 🦋

Wow marvelous pics

Thank you very much 🦋

Faszinierend!

!BEER

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!
Dazu noch ein kleines !BEER

Ich freue mich über deine Unterstützung!


Hey @faltermann, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Thank you very much!

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Herzlichen Dank!

Your contribution was curated manually by @mima2606
Keep up the good work!

Many thanks for your great support!

Loading...

That’s absolutely beautiful photography.

You need to stake more BEER (24 staked BEER allows you to call BEER one time per day)