You are viewing a single comment's thread from:

RE: Finger weg von Bitpanda - ein Lakai der Zentralbankster!

in Deutsch D-A-CH3 months ago

Ich habe dort auch ein Konto, aber da ist nichts mehr drauf. Gut zu wissen.

Ich empfehle Dir jedoch das nächste Mal die dezentrale Wallet Bisq zu nutzen. Dort kannst du deine Coins anonym kaufen und verkaufen. Das Geld geht auch direkt auf dein SEPA-Konto bzw. davon ab. Sehr gute Lösung. Läuft auch über Tor, somit sind die Transaktionen mit deinen Partnern auch nicht rückverfolgbar.

Ist sehr einfach zu bedienen. Habe ich selbst schon genutzt und werde es in Zukunft fortan immer tun, denn darauf habe ich keine Lust was du beschrieben hast.

Bei der deutschen BTC-Bank Nuri soll das nämlich auch so laufen.

Sort:  

Danke für den Tip. Werde ich mit anschauen!

Danke für den Tipp.

Ich denke dass es solange gut geht bis ein gewisser Betrag überschritten wird und die Bank dann auch verpflichtet ist Meldung zu machen. Ist das bei Dir noch nie was passiert? Ok Deine Bank hat natürlich alle Daten, Dokumente, Legitimierung die man haben kann, die die Exchanges nach und nach einfordern wenn die Summe höher wird.