LEROY HILFT - vom Volksschädling für andere Tyrannen und Asoziale - Teil 1 - DER TEST

in Deutsch D-A-CH2 months ago (edited)

Wir hatten ja gesagt, dass wir aufhören wollen mit dem Jammern und dass es außerdem auch nix bringt, Leuten mit Argumenten zu kommen, die sie nicht hören wollen.

Wer es bis jetzt nicht geschnallt hat, schnallt es erst, wenn es zu spät ist oder er schnallt es nie.

Wir, die Volksschädlinge, Tyrannen und Asozialen, bilden jetzt eine Parallelgesellschaft. Man kennt das von den Clans, da funktioniert das ja auch 1a. Warum soll es bei Abschaum wie uns nicht klappen?

Heute geht es um das Thema Tests. Wie wir alle wissen, sind die unveräußerlichen Grundrechte an Zertifikate zur Verabreichung von Gentherapien oder, immer mehr eingeschränkt, an das Vorzeigen einer Bescheinigung, dass man nicht krank ist, gebunden. Streng verfassungsgemäß selbstverständlich.

A propos: Ihr Juristen seid echt geile Typen. 10 Jahre umsonst Scheiße in die Birne gekloppt.

Bei Letzterem, 3 G genannt, geht es mittlerweile nur noch darum, die Leute maximal abzufucken, indem sie in den finanziellen Ruin getrieben werden. Jeder Test kostet um die 15 Euro und damit darf oder durfte man dann einen Kaffee trinken. Oder wo hinfahren. Oder arbeiten gehen. Sind 30-45 Euro Kosten pro Woche - absurd.

pk005384.jpg

Schon Willi Zwo hat jesacht: "Ick kenne keene Parteien mehr. Ick kenn nur noch Jeimpfte."

Hierfür, liebe Freunde, gibt es eine Lösung.

Sie heißt: Dr. Ansay

Hier bekommt man bis Ende des Jahres von einem Online-Arzt kostenlos ein Testzertifikat ausgestellt.

FICKT EUCH ARSCHLÖCHER ALSO.

Das funktioniert folgendermaßen.

Man muss die Seite 1:1 in die Adresszeile des Browsers eingeben. Bis vor drei-vier Wochen hat man das noch bei einer Google-Suche gefunden, und nun sind die Suchergebnisse wie durch eine Feenhand verschwunden. Sachen gibt's im demokratischen Rechtsstaat, aber eben auch nur dort ...

Also, Step by Step.

Ihr besorgt Euch Antigen-Schnelltests. Mit etwas Suche kriegt man schon welche für 60-80 c pro Stück.

  1. www.dransay.com in Euren Browser eingeben
  2. Auf "Selbsttest-Zertifikate" klicken
  3. Dann auf "Ohne Videochat für 0 Euro" klicken

In der Zwischenzeit holen wir einen Test raus und beschriften ihn mit einem nicht zu löschenden Edding mit den Initialen und dem Datum und der Uhrzeit. Davon machen wir ein Foto. Dann testen wir uns selbst und machen von dem Testergebnis wiederum ein Foto. Wir gehen davon aus, dass das Ergebnis negativ ist.

  1. Wir heben den Test auf und tragen ihn die zwei Tage samt unseren Perso und dem Handy, mit dem wir die zwei Fotos gemacht haben, mit uns rum. Nur mit Perso, den Fotos und der Testhülse ist das Zertifikat gültig. Nur für den Fall, dass ein diensteifriger Überwachungsblockwart ganz clever sein will.

  2. Wir füllen den Fragebogen wahrheitsgemäß und mit Adresse aus, geben eine funktionierende Handynummer ein und senden das Formular ab.

  3. Auf der sich nun öffnenden Seite kommt ein Link zu Eurem Testformular. Den Link zur Sicherheit kopieren.

  4. Ein Arzt überprüft das online.

  5. Ihr bekommt eine SMS mit dem Entschlüsselungscode für das Testformular.

  6. Ihr öffnet über den kopierten Link die entsprechende Webseite, gebt den Entschlüsselungscode ein und dann öffnet sich ein PDF, welches Euer valides Testzertifikat ist.

Rein theoretisch bekommt man auch eine Email zugeschickt mit einem unverschlüsseltem Zertifikat als PDF, aber das funktioniert manchmal nicht, daher ist die obige Variante die sicherste.

  1. Man vergisst nicht, regelmäßig über eine Paypal-Spende was für Herrn Dr. Ansay und seine Frau dazulassen. Den beiden sollte und darf man ein Denkmal setzen. Er ist Anwalt und sie ist Ärztin. Beide hängen ihren Arsch aus dem Fenster.

  2. Man trägt sich in den Email-Verteiler von Dr. Ansay ein und bekommt regelmäßig Infos und Formulierungshilfen für Petitionen etc.pp., um genau das zu machen, was man mit gesunden Menschen auch macht, die sich weigern, an einer Gentherapie teilzunehmen: sie maximal abzufucken mit legalen Mitteln.

So, Ihr lieben Mitschädlinge, Mittyrannen und Ko-Asozialen - holt Euch Eure Tests ab sofort umsonst und zeigt ihnen gepflegt und höflich den Stinkefinger!

Sort:  

Jepp so ist es.

Den Service hatte @rolltreppe der inzwischen in Baden-Württemberg von den Scheinintellektuellen und Taugenichtsen an der Uni mit einem PCR Test in den Hintern getreten wird vor drei Wochen geschickt.

Es gibt aber noch zwei andere Möglichkeiten - und die gibt es für alle Gewerbetreibenden und Selbstständigen.

Gewerbe anmelden - so wie du es schon getan hast und Mitarbeiter Testung gegenseitig machen. Die Frau als Hilfe formal anstellen und eine Schulungszertifikat ausstellen lassen.

Mit dem Schulungszertifikat kannst dann auch unter gegenseitiger Selbstaufsicht selbst als Nichtmitglied der Gesundheitsberufe dem anderen einen durchgeführten Test bescheinigen.

Das ist dem grünen Pack natürlich ein Dorn im Auge, deshalb faselt der Jodoarm oder wie der A auch immer heissen mag auch schon permanent von QR Code Zertischeisse.

Da brauchst dann einen Informatiker in Zukunft. Ist klar worauf das hinaus läuft.

Die andere Möglichkeit um auf eine SARS-CoV-2 Infektion zu testen, dass man als Arschkriecher an der Kehrseite eines Idioten, Vollpfosten oder eines Machthabe schnuppert und solange alles nach Sozialismus stinkt ist alles gut und als Testergebnis negativ zu bescheinigen. Kostet beim ersten mal sicherlich Überwindung, ist aber dafür kostenlos und bedarf ein wenig der Übung , da die Kehrseite des Sozialismus immer nach Scheisse stinkt.

Zudem ist das Problem die Fotodokumentation und die fehlende BfmA Zulassung dieses Riechkolbentestverfahrens auf SARS-CoV-2 Viren. Auch wenn der Test mit dem Riechkolben auf Scheisse beruht und immerhin in 7 von 10 Infektionsfällen mit dem SARS-CoV-2 Virus positiv ausfällt, so reicht dem Spahn und der C-Diktatur ein solch überdurchschnittlicher guter Scheisstest mit negativer Geruchsbildung nicht aus um damit auch ein negatives Testergebnis zu bescheinigen.

Dabei ist der Test mit dem Scheisshaufen oder einem Misthaufen mit einer höheren Trefferquote ausgestattet als die erfolgreichste und beste Impfung aller Zeiten, die uns Spahn und all die anderen im Stall des Augias geschenkt haben.

Beste Grüße.

!BEER

You need to stake more BEER (24 staked BEER allows you to call BEER one time per day)

Krass, was es alles gibt.
Deutscher Bürokratie sei dank.

Eine Alternative wäre angeblich, mittels einer Software (z.B. "Expert PDF") ältere Testergebnisse datumsmässig "aufzufrischen", sofern man die als pdf zur Verfügung hat (und sofern sie bei der Überprüfung nicht eingescannt werden, denn der QR-Code ist damit nicht editierbar).
Keine Handlungsempfehlung, da ganz böse und verboten (genauso rechtswidrig, wie das, was der Staat gerade mit uns macht)!

image.png

Der QR-Code ist nicht obligatorisch übrigens. Falls ich also fälschen wollte, würde ich mir einen ohne QR-Code aussuchen. Insgesamt empfehle ich natürlich dringend, sich an Recht und Ordnung zu halten. Wir leben schließlich in einem Rechtsstaat.

Man kann anderseits auch einfach den digitalen Impfpass eines anderen duplizieren. Anleitungen gibt es massenweise im Netz.

Das ärgert die Grünen ja auch und die grüne Stasi wie den Darm oder Anus oder wie der heißt ebenfalls. Darum faselt der ja auch immer was von QR-Code einführen.

Sind halt Faschisten die man teeren und federn sollte.

Stattdessen wird der Bürger geteert und gefedert.

Die Sache mit der Clanbildung muss ich mir noch überlegen. Denn Impfproleten will ich nicht in einem Clan haben.

Das mit dem duplizieren erspart dann vielen demnächst die Obdachlosigkeit - zumindest für fünf Jahre, wenn die ihre Pläne umsetzen.

Illegal ist es zudem auch, wie Du schon gesagt hast.

Wir sollten hier keine illegalen Methoden ansprechen, da das undemokratisch ist und im Zweifel auch dem Klima schadet.

Das ist illegal und schadet dem Klima.

Ist eine Optiton wenn Du Berufsverbot bekommst und dafür dann 5 Jahre hinter Gitter kommst.

Immer noch besser als unter der Brücke zu schlafen. (Ironie off)

Nein - Spaß beiseite - Lass die Finger von so einem Scheiss.

Ist sicher eine Möglichkeit. Wer zu bequem ist, hat noch eine andere legale Chance. Jedes Bundesland bietet Vordrucke zur Bescheinigung von Schnelltests an, wie z.B. Baden-Württemberg. Runterladen, Ausfüllen und in der Rubrik für die testende Person "Selbsttest unter Aufsicht" eintragen. Unten dann selbst unterschreiben. Hilfreich ist natürlich, wenn man eine Firma hat oder selbständig ist, dann kann man als testende Stelle seine Firma angeben, das sieht dann offizieller aus. Noch eindrucksvoller ist es, wenn man einen Stempel draufdrücken kann.

Das Ganze ist zwar nicht gültig, aber wen interessiert das schon? Kellner, Türsteher, Rezeptionisten werfen eine Blick auf Datum, Uhrzeit, das magische Häkchen bei "negativ" und damit hat es sich. Einer Kontrolle hält das natürlich nicht stand, aber man hat keine Straftat begangen: Die Bescheinigung ist nicht gültig, aber sie ist auch nicht falsch, besonders dann nicht, wenn man tatsächlich vorher einen Selbsttest gemacht hat;-)

Mitarbeitertests sind sehr wohl gültig, wenn sie unter Aufsicht gemacht worden sind. Die Aufsichtsperson muss allerdings geschult sein bei Selbstest unter Aufsicht, sprich eine Fachkunde besitzen. Die besitzen in der Regel Pflegekräfte, Ärzte und Apotheker auch ohne Schulung.

Als Selbstständiger musst Du bei einer Mitarbeitertestung dies noch beim Gesundheitsamt anmelden.

Dann ist das ganze auch offiziell gültig. Bei Selbstest unter Aufsicht kann es nicht schaden wie von Leroy beschrieben auch eine Foto oder Videodokumentation des Testes durchzuführen.

Inzwischen habe ich einige Leute aus meinem Umfeld zu allen geforderten Aspekten geschult und geprüft, so dass sie qualifiziert die Selbsttest unter Aufsicht bei Dritten bescheinigen dürfen.

Die Schulung in Sachen Testdurchführung und allen damit verbundenen Abläufen kriegen die dann als

Teilnamebescheinigung zur Durchführung für SARS-CoV-2 Antigentest für die neue Normalität

testiert.

Solche Schulungen gibt es auch für ein paar Euro online. Alles offiziell und legal. Noch muss man sagen.

Kann sein dass der Faschismus auch hier demnächst den Freidenkern die Daumenschrauben anlegt.

Ich bin so gerne Assozial. Deswegen habe ich noch keinen einzigen Test machen lassen.

Ich war vor paar Tagen im Krankenhaus.

Glaubste da hat mich einer gefragt oder gar angefasst?^^

Eine Frage Leroy,

machst Du im zweiten Teil deiner Serie dann das Thema Schulung und Selbstest unter Aufsicht - sprich man lässt sich eine Schulung durch eine fachkundige qualifizierte Person bescheinigen und darf dann legal Selbsttest unter Aufsicht testieren.

Falls ja, dann spare ich mir einen Beitrag dazu und überlass Dir das Thema.

Du kannst das eh blumiger formulieren als meine Wenigkeit...

!BEER

Thema Schulung und Selbsttest kenne ich nur vom Hörensagen, also nicht wirklich. Wäre toll, wenn Du dazu eine konkrete Anleitung geben könntest. Ich finde konstruktive Tipps im Moment wertvoller als "Aufklärung". Vielleicht einigt man sich auf einen zusätzlichen tag #coronahilfe für solche Beiträge?

Bin im Augenblick und die kommenden Wochen etwas im Stress, da die Kollegen - vermutlich alle geimpft - keine Notdienste mehr machen wollen und ich lauter Notdienste (Ungeimpft aber getestet) übernehme.

Hab eh schon wieder seit Monaten zu wenige Schlaf, weil die ganze Scheiße einen echt in Rage bringt - vor allem wenn es um eine fundierte und sachliche Darstelllung der Gegebenheit geht.

Aber ich werde schauen, ob ich das Samstag im Notdienst irgendwie als Beitrag zusammen bastel.

@rolltreppe hat sein Schulungszertifikat online über Nacht gemacht und konnte dann Selbstest unter Aufsicht durchführen und testieren.

Die haben sich dann in Karlsruhe gegenseitig getestet. Ist für einen Studenten natürlich immer noch ein teures Unterfangen.

Ich hoffe er hält noch eine Weile durch, da er wegen der Nötigung schon immer wieder davor war sich die Spritze geben zu lassen. Als junger Mann gehört er zu der am meisten gefärdeten Gruppe für schwere Myokarditis.

Was die Politik da macht sind ausnahmslos Schwerverbrecchen - besonders im Hinblick auf Kinder und Jugendlich.

Ich gehe davon aus, dass wenn die in vitro Studien zu den DNA Repairmechanismen sich bestätigen, in wenigen Jahren bereits die Zahl der Brustkrebserkrankungen und Ovarialkarzinome als BRCA1 assozierte Tumorerkrankungen explodieren werden.

Mit wird richtig übel dabei, wenn ich daran denke dass junge und im Leben stehende Frauen sich dann womöglich mit dem Tod und der Kinderlosigkeit beschäftigen müssen.

Ich bin was die Stiko angeht einfach nur entsetzt.

Beste Grüße.

!BEER


Hey @leroy.linientreu, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.


Hey @leroy.linientreu, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.


Hey @leroy.linientreu, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Do you want to win SOME BEER together with your friends and draw the BEERKING.


Hey @leroy.linientreu, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Did you know that you can use BEER at dCity game to **buy dCity NFT cards** to rule the world.