30.9.22 - 1 - Erstaunliche Leute

in Deutsch D-A-CH4 months ago (edited)

Übersetzung des heutigen Artikels des ukrainischen Journalisten Oleg Jasinskij
https://t.me/olegyasynsky/496

Es gibt ganz erstaunliche Leute in Russland.

Sie leben in einem Haufen Bücher, haben die Welt bereist, sprechen viele Sprachen. Von jeher zweifeln sie nicht an ihrer besonderen Rolle in der Gesellschaft, sie sind daran gewöhnt, die Themen und den Ton der Diskurse vorzugeben. Sie tragen immer eine Miene der Skepsis und der leichten Überlegenheit, wobei sie diese Miene gerne mit herablassenden Gesten in Richtung der unter ihnen stehenden und ewig von der verhassten Macht manipulierten Spießbürger begleiten.

Einer der Charakterzüge dieser Leute ist die prinzipielle Verachtung der Realität und eine eingeschränkte Sichtweise auf alles.

Da sie sich selbst in der Rolle heldenhafter Dissidenten einer nicht existenten Zivilgesellschaft sehen, tragen sie ihr niedergeschlagenes Antlitz als Opfer auf den Altar der Freiheit – was allerdings sowohl den Herrschenden wie auch ihren Mitbürgern vollkommen gleichgültig ist. Sie schreiben tragische Posts und geben zahlreiche Interviews über das „durchgedrehte Regime“ und die sie systematisch ignorierende und im Land herrschende „fürchterliche Diktatur“, die „von der zivilisierten Welt zerschlagen werden müsse“. Als Antwort bekommen sie – sowohl von außerhalb Russlands als auch von innerhalb Russlands – Aufrufe zur Vernichtung Russlands. Über diese Aufrufe schweigen sie, unterstützen sie oder sie hören sie nicht.

Sie können nicht sehen, dass die von ihnen von Windel auf so geliebte zivilisierte Welt ungestraft Millionen von Menschen in Dutzenden von ihnen angezettelten Kriegen ermordet hat und nochmal Dutzende von Millionen von Menschen in den Hungertod getrieben hat. Dafür hat diese Weltnoch nicht einmal ein halbes Sanktiönchen bekommen, geschweige denn wurde ihre Propaganda bei uns verboten. Sie können nicht sehen, dass diese Welt ihr Land ökonomisch, kulturell und menschlich aus der Welt herausoperieren möchte.

Endlich aber ist der langersehnte offizielle Vorwand da, Russland die Auslöschung zu wünschen! In der ersten Reihe der Flüchtlinge mit zerrissenen Hosen steht die russländische Intelligenz, die es nicht geschafft hat, Russland während der Jahre der Perestrojka vollständig zu erledigen. Offenbar fühlt sie sich inspiriert von den Errungenschaften ihrer Nachbarn, der ukrainischen Nicht-Brüder, die sich jüngst aufgemacht haben, ihr eigenes Land der totalen Zerstörung preiszugeben.

Sie können nicht sehen, dass dieser Krieg auch ein Krieg gegen sie ist. Nicht nur das – auch gegen die von ihnen gelesenen, aber offenbar nicht verstandenen Bücher. Es ist ein Krieg gegen die von ihnen zum Dogma erhobene Geschichte, gegen ihre kindlichen Illusionen über einen Ort auf der Erde, wo es für sie schon lange keinen Platz mehr gibt.

Die Fallen an den Grenzen werden weiterhin zuschnappen. Sie werden immer mehr angeekelt werden von dem steigenden Unverständnis, welches das niedere Volk ihren Reden entgegenbringt. Ein Volk, das unabhängig von tausend Meinungen über Putin genau sieht, wer sein echter Feind ist. Ein Volk, das bereit ist, seine Heimat zu verteidigen.

Sie dagegen werden weiterhin im Hamsterrad ihrer eigenen Welt vor der von ihnen imaginierten, unerträglichen Realität davonlaufen.

Die Einkünfte kommen dem Autor zugute, die Übersetzung wird umsonst gemacht. Da der Kanal den Namen des Autors trägt, möchte der Übersetzer nicht in seinem Namen auf Kommentare antworten. Daher bitte nicht böse sein oder es als Desinteresse werten, wenn Kommentare unbeantwortet bleiben. Sie werden auf jeden Fall registriert. Die Übersetzung ist ohne Garantie für ihre Richtigkeit erstellt.

Sort:  

Habe ich es nicht vorhergesagt?:

Putin wird uns als Messiah vor der satanischen westlichen Elite retten..
:)

Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Und ich hatte nicht mal ne Chance :(

aber hab jetzt schon genug rumgeheult

vielleicht kommt die ja noch :)

bin immerhin noch am Start

edit:
Ist aber irgendwie auch hart wenn jeder schlussendlich auf sich allein gestellt ist...
Verstehe natürlich was du meinst, vor allem philosophisch, aber eigentlich war das wohl auch nicht so gedacht..

Was natürlich fröhlich ausgenutzt wird - braucht man lediglich das Wort Solidarität in Erinnerung rufen..

So war das in der Internationale aber gar nicht gemeint.
Ganz im Gegenteil.
Es geht nur gemeinsam, aber eben nicht indem man seine Macht an Führer abgibt.

Congratulations @oleg.jasinskij! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s):

You received more than 50 upvotes.
Your next target is to reach 100 upvotes.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Check out the last post from @hivebuzz:

Hive Power Up Day - October 1st 2022
Support the HiveBuzz project. Vote for our proposal!