The Vienna Stock Exchange offers two Cryptocurrency-backed products for the first time: Bitcoin & Ethereum ETPs 🔥

in #hive-12156628 days ago (edited)

Große Neuigkeiten von der Wiener Börse. Bitcoin und Ethereum an der Wiener Börse kaufen, ist keine Utopie mehr, sondern seit 1. September 2020 mit zwei Kryptowährungs-basierten Produkten möglich.

Die Exchange-Traded Products (ETP) des Schweizer FinTechs 21Shares bilden jeweils die Wertentwicklung von Bitcoin und Ethereum 1:1 ab und hinterlegen die Kryptowährungen auch "physisch".

Der Vorteil ist, dass traditionelle Anleger das erste Mal über die Wiener Börse in Kryptowährungen investieren können, allerdings hat man keinen direkten Zugriff auf die Kryptos und es fallen auch so wie bei anderen Finanzprodukten Managementgebühren an. Auch steuerrechtlich gibt es Unterschiede.

Einen Schritt weiter mit dem Handel von Kryptowährungen ist die Börse Stuttgart in Deutschland, die bereits den direkten Handel mit Kryptowährungen mit einer eigenen App (Bison App) unterstützt.

Was sagt ihr zu den Neuigkeiten aus Wien? Ist so ein Finanzprodukt vorteilhaft oder besser direkt in Kryptos investieren?

wienerboersebitcoinethereum1.jpg

https://www.wienerborse.at/

English

Big news from the Vienna Stock Exchange. Buying Bitcoin and Ethereum on the Vienna Stock Exchange is no longer an utopia, but is possible since September 1st, 2020 with two cryptocurrency-backed products.

The Exchange-Traded Products (ETP) of the Swiss FinTech 21Shares each reflect the performance of Bitcoin and Ethereum 1:1 and "physically" store the underlying cryptocurrencies.

The advantage is that traditional investors can more easily invest in cryptocurrencies for the first time via the Vienna Stock Exchange. However, there is no direct access to the cryptos and there are also management fees like with other financial products. Also, how earnings are taxed might be different.

A step further with crypto trading is the Stuttgart Stock Exchange in Germany, which already supports direct trading with cryptocurrencies with its own app (Bison App).

What do you think about the news from Vienna? Would you recommend such derivative financial products or is it better to directly invest in cryptos?

Sources

[1] https://www.wienerborse.at/news/wiener-boerse-news/21-shares-erste-produkte-krypto-waehrungen-und-ethereum-geregelter-markt/
[2] https://21shares.com/
[3] https://bisonapp.com/

Live your Secrets and Hive Prosper 🍯

xx Viki @vikisecrets

Sort:  

Das sind gute Nachrichten. Es geht voran.

Guter Schritt, damit mehr Leute in Cryptos investieren können, aber aufgrund der Spesen und des nicht direkten Zugriffs sollte man als Pro die Finger davon lassen.

For conservative grandma being afraid of crypto volatility these are good news, also for managers to manage grandpa's cryptos. Managers need to pay their callboys somehow!

Posted using Dapplr

Das ist gut, selbst investiere ich lieber direkt in Krypto. Be your own Bank 😉

Denke mal direkt ist besser, weil bei indirekt immer andere mitverdienen :) Allerdings ist es ansich eine gute sache da man so ja auch mit den "alten" methoden kaufen und verkaufen kann und somit eine neue Zielgruppe anspricht.
Stärkt auf jedemfall die Cryptos :)

Interesting. Thats pretty cool news. I think that its a good thing for crypto in general

Gute Nachrichten.


Hey @vikisecrets, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!
Dazu noch ein kleines !BEER