Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!

in #ukraine4 months ago

Willst du verstehen, was in der Ukraine gerade abgeht?, dann verlass dich nicht darauf, was die Medien in ihren Tagesmeldungen bringen: Sie beinhalten wenn überhaupt etwas von der Wahrheit, dann nur Bruchstücke aus ihr.

IMG_1940.jpg

Guck dir dieses Bild an:

Selensky, mit dem eiskalten Diebesblick greift unserer Uschi von hinten in den Ausschnitt, diese schlägt resigniert die Augen nieder. Ob Selensky hier etwas zum Packen findet? Ich schätze unsere Uschi da eher minderbepackt ein!

Und creepy Papa Joe, in seiner wirklich spooky und creepy art, wie man das so von Fotos kennt, sobald er sich Kindern nähert, legt #Selensky von hinten die Hände auf seine Schulter uns scheint von hinten sein Ohr abzuknabbern.

Oder er flüstert etwas, was sonst keiner hören soll!

Hinter dem so innig vereinten Dreier die blaue EU Fahne worauf 2 der gelben Sterne zu sehen sind: Was für ein Meisterwerk der Bildkunst!

Ein weiteres Bild hat eine ähnliche Aussage:

IMG_2045.jpg

Auch das ist voller Wahrheit und der Sinn erschließt sich einem auf den ersten Blick:

Der kleine Selensky, von der US Hand gehalten melkt die völlig ausgemergelte EU Kuh. Aus ihren Eutern kommen statt Milch Panzer und fallen in einen Eimer, auf dem War/Krieg steht.

Die andere Ami Hand hält die EU Kuh an der Kette. Diese ächzt unter der Last, ihre Zunge hängt heraus und sie denkt nur noch an eines: Gas und Öl!

WOW! Wie viele Tagesmeldungen (die dann auch noch wahr sein müssten!) bräuchte es, um diese Message an den Mann/Frau zu bringen, die sich hier in einem Bild erschließt?!?

Ich bin begeistert!