Die letzten Tage Roms

in #deutsch3 months ago (edited)

Der Gesundheitsminister und sein Hasi, die haben sich ein kleines Häuschen in Berlin in 1a-Lage am See gekauft. Und die zwei Süßen haben jedem Anwälte auf den Hals gehetzt, der veröffentlicht hat, was die bescheidene Bleibe gekostet hat. Geht ja auch keinen was an.

IMG_20210307_112449742.jpg

Dummerweise ist es doch rausgekommen, weil sich einige Leute gefragt haben, wie es eigentlich möglich ist, dass ein Bankkaufmann und Politik-Fernuni-Absolvent sowie seine Journalisten-Braut (Geschichte/Deutsch) sich eine Hütte für sage und schreibe 4,125 Millionen Euro leisten können.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass "Minister" und "Journalist" jetzt nicht gerade krisensichere Jobs sind. Journalisten sind ja schließlich keine Prostituierten! Und: Paar Millionen hat man ja, wenn man so aussieht und da her kommt, nicht einfach so rumliegen. Ein Minister verdient, solange er Minister ist, schlapp 20.000 brutto, also ca. 10.000 netto. Und als Journalist? Gut, beim so genannten Öffentlichen Rundfunk, da verdienen sie wie die Hafenhuren, aber als echter Journalist weiß man am Ende des Monats kaum, wie man seine Miete zahlen soll.

Da die zwei Herren nicht so viel Kohle hatten, haben sie einen Kredit bekommen.

Klar, oder? Leroy und sein schwuler Kumpel gehen mal eben zur Sparkasse, legen ihren Gehaltszettel vor und kriegen dann Kredit für eine 4,125-Millionen-Bude. Ganz klarer Fall. Der Sparkassendirektor würde auf keinen Fall in Gelächter ausbrechen oder einen Arzt anrufen. Oder etwa die Polizei. Nein, nein - er würde das gleich unterschreiben.

Den Kredit gibt dann die Sparkasse Münster bzw. die dazugehörige Landesbank. Das ist übrigens die Bank, wo der Herr Minister seine Ausbildung gemacht hat, was ihn dann übrigens nebst seiner CDU-Mitgliedschaft (früher nannte man das anders) dazu qualifizierte, im Verwaltungsrat derselben Bank zu präsidieren, als er noch grün hinter den Ohren war.

Wer nun versucht, eine Verbindung zwischen der Kreditvergabe in der Höhe und den obigen Fakten herzustellen und dann anfängt laut zu schreien, wo wir eigentlich leben, der sieht die Sache falsch. Komplett falsch.

Ist nämlich nur Zufall und hat nix damit zu tun.

Wenn man sich dagegen überlegt, dass der ehemalige Bundespräsident über ein Plastik-Gocart gestolpert ist, dann hat man es kapiert.

Sort:  

Immer diese Neiddebatten... Gönn dem Mann doch das Glück mit seinem Hasi in der Waldsiedlung. Und Marmorbidets und goldene Wasserhähne kosten nunmal ein paar Euro mehr.

Manche Tiere sind nun mal gleicher als andere. Ist ja nix Neues. Neu ist nur, dass ein westlicher Staat sich einen Propaganda-Apparat zulegen kann a la Nordkorea, und keiner bekommt´s mit.
!WINE


Congratulations, @stayoutoftherz You Successfully Shared 0.100 WINE With @leroy.linientreu.
You Earned 0.100 WINE As Curation Reward.
You Utilized 1/3 Successful Calls.

wine-greeting
Total Purchase : 24480.932 WINE & Last Price : 0.290 HIVE
HURRY UP & GET YOUR SPOT IN WINE INITIAL TOKEN OFFERING -ITO-


WINE Current Market Price : 0.300 HIVE

Tust du den Nordkoreanern auch kein Unrecht? :))

Möglicherweise :)

Es heisst, der Kaufpreis von 4.x Millionen sei fingiert gewesen und der Kredit nur ein Scheinkredit um Steuern zu unterschlagen.

Obs stimmt, weiß niemand. Das Seegrundstück wurde vermutlich auch noch bewertungstechnisch gar nicht berücksichtigt.

Interessiert die Behörden scheinbar alles nicht.

Aber wehe Du zahlst Deine GEZ Beiträge nicht...

!BEER

Ich kann auch nur noch den Kopf schütteln.
Es wird auf öffentlicher Bühne versagt, unterschlagen, gemauschalt, geschoben, betrogen und sich persönlich bereichert.
Und es gibt KEINERLEI Folgen mehr.

Ich bin raus mit meinem Verständnis. Ich kanns nicht mehr begreifen und winke nur noch ab.

Ich habe das auch mitbekommen, dass jeder der den Preis nur erwähnt hat, einfach mundtot gemacht wird. Ist schon schön, wie einfach Meinung unterdrückt wird mit juristischer Gewalt.

Früher hat man die Leute umgebracht - heute kommt der Anwalt und droht mit der kompletten finanziellen Vernichtung.....

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!


Hey @leroy.linientreu, here is a little bit of BEER from @janasilver for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.