Die Erziehung der Ungezogenen #BookOfTheHolyStuhl #THEHOLYSTUHL

in #deutsch11 months ago (edited)

Die Erziehung der Ungezogenen! Book of The Holy Stuhl

Es ist die Frage des Geistes, sagt die Vernunft. Es ist die Frage des Verstandes, sagt die Intuition. Was ist, wenn niemand die Antwort kennt? So sei es sagt die Wahrheit.

Wie einst die zehn Gebote dem Volk das Recht und die Regeln gaben.

Wer seine Rechte den Aufzeichnungen eines Fremden überlässt, wird keinen Nutzen daraus ziehen. Er wird sich unterjocht finden, in einem Reich der Finsternis, das sich als hell leuchtender Himmel präsentiert und doch nur eine Finte ist. Wie eine Hure, die sich als Engel verkleidet, um nicht im Fegefeuer der Verachtung ein elendes Dasein als Magd der Knechtschaft zu fristen. Bringe uns die Frucht der Keuschheit im Tausch gegen die Liebe spricht der fromme Hirte zu seinen Schafen. Sei still, du Hure der Barmherzigkeit, wenn du nicht bereit bist, dein freudiges Leben den armen Sündern zu schenken und mit ihnen über die Klippe der Todessehnsucht zu galoppieren. Owe, da ist er gesprungen, der Schurke des Überschwangs, und hat die ganze flache Erde der Ideologie des Unsinns mitgenommen. So endet diese Posse mit der Auslöschung des geistig-intellektuellen Sehnsuchtsfetzens. Aber wahrlich, die Zukunft bringt nur dem Erwachten einen friedlichen Morgentau. So endet die Farce des Wahnsinns im Chaos der Worte.

Der Klimalockdown

Es war einmal das Märchen von der verbrannten Erde. Damals glaubten die Menschen, sie hätten keine Zukunft auf dem blauen Planeten und versuchten, wohl oder übel, den gesunden Menschenverstand mit dummen Phrasen von saurer Moral, Vergnügen, Freude und Spaß am Leben mit frommer Arroganz und bigotter Einstellung zu untergraben. So trinke das Blut von Kindern, um sie nicht zu töten, so ernte die Saat, bevor du das Feld bestellst. So werft den Anker eines Schiffes, solange es noch im Hafen liegt, damit es nicht in der rauen See kentert und alles mit sich reißt. Was für ein Unsinn, den sich die grüne Sekte der Massenvernichter ausdenkt, um alles Lebendige im Keim zu ersticken und den Hass auf das Glück in den Vordergrund zu rücken.

Humor gewinnt immer!

Erst wenn keiner mehr lacht, wenn alles tot ist, sind die Bettler der Bosheit zufrieden mit der Hingabe des Hasses an die Sünder der Straße. So soll es sein, schreit die letzte Generation verdummter Oberschichtkinder, die alles haben und es nicht wollen, weil sie nicht wissen, was es heißt, nichts zu besitzen. Sie sind die Opfer des Überflusses an Reichtum und werden schmerzhaft lernen, was es bedeutet, das Futter des Korporatismus selbst zu werden. Das törichte Opfer stürzt sich in der Hoffnung auf Rettung wie ein Lemming über die Klippe in den Abgrund, nur um von den Felsen der Brandung zermalmt zu werden, ohne je etwas gelernt zu haben. Die letzte Generation ist der Euphemismus für die Entartung und Degeneration der sozialen Wohlstandsverwahrlosung. Danach, wenn diese selbstmörderischen Schänder ihres eigenen Lebens sich im Reich des Hades wiederfinden, werden die neuen Zeiten eingeläutet und die goldenen Waben werden schwere Früchte tragen und den zuckersüßen Nektar loswerden. So sei es, du Schicksal, du Ungeheuer, du Weltenbrand. Brich uns auf wie einen Hirschkadaver und schenke uns deine Eingeweide, schenke uns deine neuen Kinder der Freiheit.

Der Nanny State

Das gute CO2 rettet uns vor Putin. Das NATO-Manöver im Juni 2023 hat so viel CO2 in die Atmosphäre geblasen, wie eine Großstadt in einem ganzen Jahr ausstößt. Aber das ist kein Problem des Klimawandels, denn dieses CO2 rettet uns vor Putin. Das böse CO2 hingegen ist das Massenbild der Bevölkerung. Ein fahrendes Auto, eine heiße Dusche, eine Plastiktüte beim Einkaufen, einmal zu viel heizen im Winter oder einfach viel zu oft ein- und ausatmen beim Spazierengehen. Die Verdummung der Bevölkerung und das doppelte Maß der Erwachensdoktrin der Geisteskranken lässt keinen Fuß mehr aus dem Mund. Der Krieg gegen das Klima ist das neue Normal, wie einst bei Corona. Die Maske wird von den Gesunden getragen, um CO2 in die Lunge zurückzuatmen und die Dummen atmen frei und gesund und werden von den "Wokes" als Wissenschaftsfeinde und Schwurbler für ihr freies gesundes Atmen beschimpft. Die Gesichtswindel ist ein Beweis für die Infantilität der neuen Zeit. Wenn man hip und wach ist, trägt man stolz eine Windel im Gesicht und glänzt durch übermäßiges Unwissen und Ideologie.

Flat-Earth-Alicia-Synthesis-2023.jpg
FLAT EARTH | ALICIA SYNTHESIS II | Hybrid Painting with Human for The Holy Stuhl | 2023

Der aktuelle Sommer ist nicht unbedingt ein Jahrhundertsommer.

Wenn überhaupt, dann beginnt der Sommer als Sorgenkind. Ich frage mich, ob es für die Freibadsaison heiß genug sein wird, um sich positiv auf den Tourismus auszuwirken. Der Frühling war verregnet, hoffen wir also auf einen schönen warmen Sommer. Aber die verrückten Klimakinder warnen schon, die Schließung muss kommen. Es wird ein neuer Hitzerekord von 28 Grad gemessen, und für den Fall, dass es stark regnet, wird eine Wasserrationierung ausgerufen. Oh mein Gott, wir ertrinken, rationiert das Wasser, damit wir nicht verdursten. Der Schwachsinn der Clownswelt nimmt immer groteskere Züge an, und die Bürger erkennen zunehmend die irrsinnigen Auswüchse der links-grünen Geisterbahnfahrt und wenden sich kopfschüttelnd von der Ideologie des Schwachsinns ab. Der gute alte gesunde Menschenverstand ist für diejenigen, die auf dem Lande verwurzelt sind, immer in Reichweite. Großstadtbewohner, oft verkopft und ohne Zugang zu Erde und Gras, glauben den Schwachsinn von Greta Thunfisch und ihren Lakaien. Also zerschlagt das Weltbild der flachen Erde und kehrt zurück in den Schoß von Vernunft und Logik, sonst kann euch nur der Abgrund verschlingen, alle mit ihrem dummen Wärmetod-Wahn.

Die Zombie Apokalypse der Bigotterie.

Die Erde wird in drei Jahren untergehen, wenn wir nicht sofort aufhören zu atmen, schreit ein fanatisch gestikulierendes Highschool-Mädchen mit einem wahnsinnigen Blick in ihren Augen. Sie erinnert an einen perversen Mönch aus dem Mittelalter, der eine unschuldige Ketzerin auf dem Scheiterhaufen verbrennen will, damit ihre verdorbene Seele ins Himmelreich kommt und alle ihre Sünden, die nie welche waren, von ihr genommen werden. Die selbsternannten Klimawandel-Aktivisten sind die Pharisäer unserer Zeit. Sie sind eine Mischung aus Moralsäure- und Hassfetischisten, die ihren eigenen Egotrip gerne als Altruismus verkaufen.

Der KindergartenKommunismus

Die Guten im Kopf, die Bösen im Topf. Wer seine eigenen Wahnvorstellungen der Welt als Tugenden verkaufen will, braucht entweder gute PR oder brutale Handlanger, die eine schlechte Idee mit brachialer Gewalt als wunderbar schicke Lifestyle-Aktion vermarkten. Die selbsternannte Herrenrasse, die "erwachten" Faschisten, die sich gerne als Antifaschisten bezeichnen, was für eine Ironie der Geschichte, denn die teuflischen Menschenschlächter nannten sich immer gerne aufrechte, moralisch überlegene Weltverbesserer, obwohl sie am Ende alle in dem von ihnen geschaffenen Blutsumpf ertranken und als Helden gefeiert werden wollten. Der damalige Kommunismus unter Stalin oder Mao ist mit dem heutigen Kommunismus nicht zu vergleichen. Man mag gegen Stalin und Co. sagen was man will, aber infantile Kleingeister waren diese Machthaber sicher nicht. Im Gegenteil, die heutigen New-Age-Kommis sind ein ungebildeter, infantiler, wehleidiger, narzisstischer Haufen von Kleinkindern aus meist verwöhnten Kindheiten und damit zumindest harmlose, mit sich selbst beschäftigte Ego Gören. Gefährlich sind nur die, die im Hintergrund die Fäden ziehen und diese dummen Puppen von der Ferne lenken und nur darauf warten, den Unwissenden den Strick um den Hals zu legen und sie alle wie an einer Perlenschnur baumeln zu lassen.

Der letzte dreht das Licht aus, schließt ab und geht nach Hause.

Die Welt der Clowns ist ein Spiel der mentalen Verirrung der Realität. Orwells Five Fingers leugnen die Vier gut sichtbar für jeden Sklaven, der aber seinem Peiniger mit der Peitsche widerspricht. Der konditionierte Hund tut, was die Herrin sagt und macht Platz. Doch noch gelingt es den Wölfen, das Orwellsche Spielblatt der Realitätsverdrehung zu stoppen und als das zu überführen, was es ist. Eine offensichtliche Lüge mit gezinkten Karten. Die runde Erde ist nicht flach! Aus und vorbei!

Das war ein Auszug aus dem Book of The Holy Stuhl