100 Tage und alles für die Katz

in Deutsch D-A-CH7 months ago

Was haben sie sich gebrüstet, Thailand sei das sicherste Land der Welt. Noch am Mittwoch gratulierte sich die Regierung selbst, dass sie in den vergangenen 100 Tagen keine internen Coronafälle hatten.
Und mit dieser genauso dummen wie arroganten Selbstbeweihräucherung ließen sie es zu , dass die thailändische Wirtschaft und, schlimmer noch, die thailändische Gesellschaft ernsten Schaden nahm und nimmt.

20945.jpg

Ohne Geld von Außen funktioniert Thailand nicht. Der als informelle Sektor bezeichnete Teil der Wirtschaft, also der bar-auf-Tatze-Teil, welcher zwischen 15 und 30 Prozent liegt, ist völlig zerstört.

Hotels, Reiseagenturen, Visaanwälte, AirBnB-Vermieter haben geschlossen und können kein Teegeld an die örtlichen Behörden abgeben, deren Mitarbeiter jedoch bei einem Anfangsgehalt in Höhe des Mindestlohns (9000Baht) darauf angewiesen sind.
Diese zerstören nun ihre illegalen Geschäftspartner ( Fischereibetriebe ohne Lizenz, Baufirmen ohne Lizenz, Drogenproduzenten usw.), um ihre Familien durch zu bringen.

Die 100.000en Barladys, Escortgirls, GoGos, Gaststätten und Barpersonal / Reinigungskräften, Hühnergrillern und Taxifahrern bis hin zu den Betreibern dieser und anderer Geschäfte und deren Personal sind auch seit einem halben Jahr ohne Einkommen bei laufenden Kosten, deren Vermieter ebenfalls und alle diese Leute können nicht nur nicht ihre finanzierten Motorräder und Pickups bezahlen, auch die Häuser, die sie ihren Familien im Norden gebaut haben, gehen wieder zurück zur Bank.

20947.jpg

Die Krise frisst sich durchs Land

und derweil übt sich die Regierung in Eigenlob und nationalistischen Durchhalteparolen. Ansonsten geriert sie sich genauso hilflos wie die deutsche, mit einem Unterschied.
Während die deutschen Politiker ihren toten Gaul namens fearporn so lange die Sporen geben, bis dessen schon ausgebleichte Knochen unter den ungenutzten Weichteilen seiner Reiter zerbröseln, jagen ihre thailändischen Kollegen jeden Tag eine neue Sau durch die ausgestorbenen Promenaden, immer auf der Suche nach einem ausländischen Metzger mit dem Namen reicher Tourist.

Da waren die Reiseblasen, die genauso vorhersehbar geplatzt sind wie das aktuelle Phuket saved and sealed (!) Programm verschwand und das neu zu schaffende Rentnervisum für alle ab 18 verschwinden wird.

20946.jpg

Alles diese Programme fußen auf der Idee, dass man so attraktiv sei, dass Touristen sich deswegen mindestens 2 Wochen einsperren lassen und dafür noch zahlen würden.
Doch diese Einstellung scheint so schnell Risse zu bekommen wie die tiefen Taschen der Generäle flacher werden, weil nichts mehr dazu kommt, kein Teegeld von den gepushten Baugenehmigungen, keine Beraterhonorare der Touristikunternehmen, gar nichts.

Weht da ein Wind der Veränderung seit dieser Woche?

Fast scheint es so. Vorgestern wurde ein Gefängnisinsasse positiv getestet und jetzt tauchen überall Infizierte auf, in Clubs, in Restaurants, sogar in Regierungsgebäuden. Man muss ja auch bedenken, nachdem die Generalität ein halbes Jahr von der Gefahr, die ausschließlich von außen kommt, sprach, von den ungepflegten, ungewaschenen Farangs, kann das ja nicht einfach gedreht werden. Die würden sonst ihr Gesicht verlieren. Vielleicht sind diese neuen Inlandsinfektionen der erste Schritt in ein Leben mit dem Virus.... und mit geöffneten Grenzen.

Wollen wir's hoffen,
aber vorerst ohne mich.
Ich bin seit ein paar Wochen draußen
und
erstmal fertig mit Thailand.

20948.jpg

Wie immer, die Bilder sind von mir und dem Anlass entsprechend ziemlich trostlos.

Sort:  

Danke für deine thailändische Sicht auf Corona. Sieht man etwas Krypto Adaption, weil die alten Geldströme limitiert sind?

Posted using Dapplr

Kryptos spielen in Thailand keine Rolle mehr. Es gibt eine Börse, aber die ist so reglementiert, das man da nur soviel bewegen kann, wie man vorher mit Baht gekauft hat. Um Wechselgebühren zu umgehen, eignet die sich also nicht. Der nächste Bitcoinautomat steht in Kuala Lumpur (Malaysia) und auch der verlangt nach einer ID-Card, Ausländer nicht zugelassen.
Zur Zeit verkaufen die Thais ihr Gold und leben davon. Es gibt immer weniger Boyfriends, die ihren Mädels treu bleiben und Geld schicken, logisch, wenn man schon ein halbes Jahr bezahlt und unbestimmte Zeit keinen Einlass bekommt, kündigt man das Arrangement.
In den Dörfern stürmen die Leute wieder die Wälder nach Pilzen und die Flüsse und Seen werden leer gefischt. Was am Tage erbeutet wird, wird abends mit Reis gegessen und man rückt zusammen.
Der Gebrauchtwagenmarkt ist praktisch zusammen gebrochen, die Preise von Mietimmobilien sind im freien Fall und die Immobilienpreise selbst bis auf Grund und Boden um ca 50% gesunken. Aber die wirkliche Krise beginnt jetzt erst.Alles bis jetzt war nur ein laues Lüftchen, jetzt sind die Reserven aufgebraucht und eine weitere Saison ohne Einnahmen steht an.
Aber selbst wenn sie jetzt in Panik ab Oktober öffnen würden, kann ich niemandem empfehlen, da Urlaub zu machen. Corona ist unter der Bevölkerung immer noch die weisse Pest (!), weil sie von den Farangs verbreitet wird. Ist ungefähr wie in D , 80% wollen Sicherheit und 20% müssen Geld verdienen am Tourist und diese Gruppen stehen sich genauso unversöhnlich gegenüber wie in D.

Wow, das hört sich alles unglaublich hart an. Und das ist "nur" ein Land, da da zur Sprache kommt. Rund um die Welt gibts viele Länder, die bis zu 30, 40%+ des BIP mit dem Tourismus generieren. Wahnsinn. 😔

Thailand hat es noch gut, relativ gesehen. Die Familien sind meist intakt, so dass sie irgendwie überleben. Ich habe eine Freundin in Cebu (Phulippines), dort ist es wirklich hart. Sie, Vollwaise mit 8, bis 16 im Haushalt der Familie der Schwester geduldet, danach verstossen, weil Lebensweise nicht zur übermächtigen Kirche passte (Trans), auf der Strasse irgendwie überlebt, Riesenglück gehabt, weil sie erfolgreich bei vielen Schönheitswettbewerben war und gut beschäftigt als Model,konnte sie eine Existenz mit 21 aufbauen. Sie hat Kleider für Schönheitswettbewerbe entworfen und genäht, Brautkleider kamen dazu. Sie konnte einen Shop in einer grossen Mall betreiben, incl Angestellte.
Dann kam Corona und damit das Aus für alle Schönheitswettbewerbe, Modellcontests und fair in den Malls und selbst grosse Hochzeiten gibt es nicht mehr. Sie konnte diesen Monat ihre Ladenmiete nicht mehr zahlen (ca700$), alles Inventar vom Mallbetreiber konfisziert. jetzt wohnt sie in einem Verschlag ca 3x3 Meter ohne Fenster mit halbhohen Wänden, 1 Bad für 20 solche "Zimmer" und auch das nur weil ich es bezahle, genauso wie alles sonst. 8 Jahre Kampf verloren wegen einer Grippepanik.

image.png

Your contribution was curated manually by @mima2606
Keep up the good work!

Vielen Dank für Deinen Bericht, sehr interessant.

Congratulations @dzone! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 1750 replies. Your next target is to reach 2000 replies.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do not miss the last post from @hivebuzz:

Feedback from the September 1st Hive Power Up Day

Sehr schlimme Verhältnisse. Hoffentlich kommen sie da wieder raus.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

Das hoffe ich auch und ausserdem, dass die Regierungen endlich zur Besinnung kommen und die Leute wieder ihr Leben leben lassen.

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Sehr schade dass die Thais ihre Wirtschaft so zerstören. Ich persönlich hab meine Angst vor covid-19 komplett verloren da ich weis wie man es behandeln kann. Hydroxychloroquin + Zink + Vitamin D3 (oder viel Sonne) + Vitamin C.
Zur zeit nehme ich alle drei Tage 200mg Hydroxychloroquin = 66 mg/Tag prophylaktisch. Schade das man nur des US Wahlkampfes geschuldet auf diese Behandlungsweise verzichtet.

Sogar der Vorläufer von Hydroxychloroquin Quinine hat während der Spanischen Grippe 1918 schon geholfen.
Hydroxychloroquin & Quinine wirken übrigens gegen alle RNA Viren.