Mein erstes Foto => tokenized auf Lensy.io / My first tokenized Art on lensy.io now available.

in #hive-121566last month

screely1599666447977.png
https://lensy.io/louis88/gallery/louis88_love_whole-lotta-love

Es ist vollbracht! Ich habe mein erstes Foto auf der Plattform lensy.io in Token umgewandelt und kann somit auch erworben werden. Bei dem ersten Foto habe ich die Edition auf max. 10 Lizenzen begrenzt. Der Preis für das erste tokenized Bild geht los bei 45 Hive und wird mit jedem verkauften Exemplar etwas teurer.

Das erstellen des Bildes auf der Plattform setzt ein Whitelisting vorraus und war am Ende dann doch recht einfach von der Handhabe. Bin gespannt wieviele digitale Editionen verkauft werden oder ob überhaupt eine gekauft wird.

It is done! I have converted my first photo on the platform lensy.io into tokens and can therefore be purchased. With the first photo I limited the edition to max. 10 licenses. The price for the first tokenized picture starts at 45 Hive and gets a bit more expensive with every sold copy.

The creation of the image on the platform requires a whitelisting and in the end it was quite easy to handle. I am curious how many digital editions will be sold or if one will be bought at all.

Die 10 Editionen kannst du hier sehen & bei Interesse kaufen.

You can see the 10 editions here & buy them if you are interested.

https://lensy.io/louis88/gallery/louis88_love_whole-lotta-love

image.png

Sort:  

Versteh den Sinn nicht dahinter,
hmm dein Foto ist ja für jedermann abrufbar:

Herz von @louis88

oder auf deinem Post:

https://hive.blog/hive-121566/@louis88/unterwegs-mit-dem-teleobjektiv-beleuchteter-wald-impressionen-part-i

Ich denke das es vielmehr gedacht ist für neue Bilder,
die dann auch Unikate sind, oder liege ich falsch??
@vikisecrets ist da Profi, vielleicht weis er ja mehr darüber....

lg 🤠

Sehr gute Frage, es geht, wie @louis88 sagt, mehr um die Lizenzen und den Token an sich und dass das Bild nicht noch einmal zum Beispiel auf einer anderen Plattform tokenisiert wird. Grundsätzlich kann man als Urheber das Bild weiterverwenden und auch Bilder, die man bereits verwendet hat, tokenisieren.

Andererseits erwarten Käufer von limitierten Stock-Fotos, dass das Bild nur beschränkt bzw. noch gar nicht bei einer exklusiven Auflage im Internet verwendet wird.

Die generelle Frage, die ich mir stelle ist auch, wie sinnvoll eine limitierte Auflage bei Stock-Fotos aus Sicht des Fotografen ist. Man möchte ja eigentlich unbeschränkt viele Lizenzen für einen kleinen Preis verkaufen. Wenn die Auflage tatsächlich auf 1 beschränkt wird (was aus Sicht von Stock-Foto-Käufern interessant ist wg Exklusivität), müsste man einen viel höheren Preis verlangen.

Sehe NFTs im Moment mehr als Proof-Of-Concept, aber bin gespannt, wie es sich weiterentwickelt. NFTs haben meiner Meinung nach großes Potential, da man Lizenzen plötzlich Bockchain-basiert handeln und auch nachweisen/verifizieren kann.

Das ist eigentlich im Umkehr Schluß,
das sich früher oder später ja die Marketingagenturen um diese Tokeniesierten Bilder reissen müßten:

Beispiel anhand von @louis88 seinem Bild:

er verkauft eine Lizenz im "Full Commercial" somit alle Rechte!
Die Marketing Abteilung vom REWE Konzern sichert sich dieses Bild mit den angegeben Rechten.
Somit können sie ja damit eine Werbung für zB.: Valentsinstag oder Muttertag machen. Und das für alle Fillialen: Rewe, Penny-Markt, toom Baumarkt, BILLA, Merkur, Bipa, DER Touristik Group, Novair, Penny Market XXL

Sehe schon die APA, Photostock in Konkurs!

Jedenfalls sehr spannend und Interessant, danke für dein Kommentar @vikisecrets!
lg 🤠

Herkömmliche Stock-Foto-Seiten (allerdings mit unlimitierter Auflage) sind auch nicht so teuer, da kann man schon um ein paar Dollar sehr schöne Fotos lizensieren, die man auch kommerziell verwenden darf. Allerdings ist es mit der Lizenz in der Praxis, dann doch wieder komplizierter, was man wirklich damit machen darf und was nicht. Und dann gibt es auch noch pixabay & Co die sogar gratis Lizenzen anbieten :) Den großen Vorteil von Blockchain-basierten Stock-Foto-Seiten sehe ich darin, dass man die Lizenzen transparent/öffentlich verifizieren und handeln kann.

Allerdings ist es mit der Lizenz in der Praxis, dann doch wieder komplizierter, was man wirklich damit machen darf und was nicht.

Danke für die Erklärung,
ich find das klasse das du das ausgerechnet mir schreibst...😅 😂 🤣

lg

Die Marketing Abteilung vom REWE Konzern sichert sich dieses Bild mit den angegeben Rechten.
Somit können sie ja damit eine Werbung für zB.: Valentsinstag oder Muttertag machen. Und das für alle Fillialen: Rewe, Penny-Markt, toom Baumarkt, BILLA, Merkur, Bipa, DER Touristik Group, Novair, Penny Market XXL

Genau das macht REWE und andere Marketing-Abteilungen bereits mit herkömmlichen Stock-Foto-Seiten 😂

Die FAQ zu Lensy findest du hier: https://lensy.io/faq

Exakt die selbe Frage habe ich mir auch gestellt und der liebe @r0nd0n vom lensy Team hatte mir den folgenden Link dazu gesendet: https://beta.cent.co/+k96cn1

Nein, ist nicht nur für neue Fotos. Es geht ja auch um Lizensierung. Gekauft wird ein NFT.

In der Tat. Gute Recherche reiseamteur.

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Sehr spannend! Interessant, was Alles möglich ist. Bekomme ich, sollte ich Kaufen, das Foto physisch oder nur Digital?

Du kaufst eine digitale Version - einen NFT Token. Infos dazu hier: https://lensy.io/faq