Kolonisierung auf einem neuen Planeten - Ist Land auf dem Mars zu verkaufen und wer verkauft an wen?

in GmbH3 months ago

Hallo zusammen, hier ist @skyehi und ich freue mich, dass ich wieder da bin, um meine Gedanken zu einem sehr interessanten Thema zu teilen.

Source

In der Abteilung Wissenschaft und Astrophysik wird derzeit viel über die Besiedlung eines neuen Planeten gesprochen. Die Erde ist schon so lange unser Zuhause, wie es uns gibt. Wir wurden hier geschaffen, aber wir arbeiten hart daran, hier nicht auszusterben.

Selbst wenn wir vielleicht nach Millionen von Jahren aussterben, hoffen wir, dass es zumindest auf einem anderen Planeten geschieht 😁.

Da unsere Technologie inzwischen so weit fortgeschritten ist, können wir uns vorstellen, dass wir auf einem anderen Planeten leben könnten.

Ich habe heute Morgen lange darüber nachgedacht, wie das Ganze aussehen würde, wenn wir einen anderen Planeten wie den Mars besiedeln würden.

Zuallererst denke ich, dass die Kolonisierung wie eine Kryptoadoption aussehen würde. Es wird Menschen geben, die der Idee, von unserem eigenen Planeten umzuziehen, zunächst nicht trauen, so wie es Menschen gibt, die dem Umstieg von einer herkömmlichen Währung auf eine Kryptowährung nicht trauen.

Manche Menschen haben Angst davor, auf einem Hochhaus zu stehen, geschweige denn, ihren Planeten zu verlassen und auf einen anderen umzuziehen.

Sie sehen, wie beängstigend es aussieht, mit einer dieser gefährlich aussehenden Achterbahnen zu fahren. 🎢 Ich weiß nicht, ob du schon mal auf diesen Fahrgeschäften warst, besonders auf den sehr hohen. Du wirst dir auf jeden Fall in die Hosen scheißen, wenn du ganz oben in der Achterbahn ankommst🤭.

Jetzt stell dir mal vor, dass diese Leute mit Höhenangst in einer Weltraumrakete sitzen, die so hoch fliegt, dass sie aus der Atmosphäre des Planeten herauskommt. Einige Leute bräuchten also definitiv aufmunternde Worte und Motivation, bevor sie sich bereit erklären, sich zu bewegen.

Die wichtigste Frage, die sich stellen würde, ist jedoch: Glauben Sie, dass es auf dem Mars verschiedene Länder geben würde?

Ich träume davon, mein eigenes Land zu gründen, aber es scheint, dass das ganze Land von den Ländern auf der Erde besetzt ist. Ich denke, wenn es mir gelingt, zu den ersten Menschen zu gehören, die den Mars besuchen und kolonisieren, könnte ich ein großes Stück Land finden und ein Land auf dem Mars aufbauen.

Ich schätze, das ist im Moment noch reines Wunschdenken.

Die große Frage ist also, ob es Land zu kaufen gibt und wer es den Menschen verkaufen wird. Meiner Meinung nach wird die Gruppe, das Land oder das Unternehmen, das den Mars als erstes kolonisiert, wahrscheinlich den Besitz erklären, so wie es in der Vergangenheit war, als Länder neue Orte entdeckten und sie als Teil ihres Landes anschlossen.

Wäre es nicht eine lustige Sache, sich um Land auf dem Mars zu streiten? 😂 Denn im Moment gehört der Mars noch niemandem, aber wenn ein Unternehmen oder ein Land ihn kolonisiert, haben sie sofort das Recht, ihn für sich zu beanspruchen.

Ich würde auf jeden Fall gerne eure Meinung dazu hören, Leute. Glauben Sie, dass es auf dem Mars zu einem dritten Weltkrieg wegen Streitigkeiten um Land und Planetenbesitz kommen könnte?

Ich bin wirklich daran interessiert, Ihre Antworten auf diese Fragen zu erhalten. Und ich glaube, dies ist der perfekte Moment, um eure lustigen Memes über den Mars, den Weltraum und die Astrophysik im Allgemeinen zu teilen.

Sort:  

!LOL

Why are farmers always winning awards?
Because they're outstanding in their field.

Credit: reddit
@skyehi, I sent you an $LOLZ on behalf of holovision

(1/10)
Farm LOLZ tokens when you Delegate Hive or Hive Tokens.
Click to delegate: 10 - 20 - 50 - 100 HP

!LOL

What type of fruit is not allowed to get married?
Cantaloupe...

Credit: reddit
@skyehi, I sent you an $LOLZ on behalf of holovision

(8/10)
Delegate Hive Tokens to Farm $LOLZ and earn 110% Rewards. Learn more.

Nun, ich glaube schon mal nicht, das jemand heute lebendes so etwas erleben würde. :-)

Klar könnte man sich auf einem neuem Ort darum streiten, wem was gehört. Ich bin aber einigermaßen Sicher, das wir es garnicht soweit bringen könnten, wenn wir das leidige Thema um Besitzt und Eigentum nicht irgendwie eleganter zu lösen wissen. Noch immer verrecken jeden Tag Menschen, weil sie keinen anständigen Zugang zu dem Lebenswichtigsten Dingen haben. Insofern würde ich also Priorisieren, mit all den Gedanken eher auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben und erst mal mit uns in unserem Zuhause zurecht zu kommen, bevor wir drüber Nachdenken weit über den Wolken zu schweben.

Ich habe eine Frage.

Sind das ins Deutsche übersetzte Artikel? Denn es liest sich nicht so ganz von einem Deutschem geschrieben.

Liebe Grüße
Alucian

Zunächst einmal habe ich wohl vergessen zu erwähnen, dass es mit Deepl ins Deutsche übersetzt wurde. Das tut mir sehr leid, mein Freund.

Zweitens denke ich, dass Sie einen sehr großen und wichtigen Punkt angesprochen haben. Wir müssen wirklich zuerst über die Lösung unserer Probleme auf der Erde nachdenken, bevor wir uns auf die Kolonialisierung anderer Planeten konzentrieren. Gut gesagt, guter Freund.

Das macht ja nichts. Kein Problem. Ich frage sowieso nur aus Neugierde. :-) Ich werde mir das merken.

Ja, wenn wir hier unsere Probleme irgendwie gemeinsam gelöst bekommen, steht uns wohl der Weg zu neuen Erkenntnissen offen und es würde auch keinen Streit mehr um Landfläche geben. Egal auf welchem Planeten. :-)

Beste Wünsche und liebe Grüße
Sascha