Stepko´s Studio Light Painting Photography on Hive [Eng. 🇬🇧 / Ger. 🇩🇪 ]

in Photography Lovers4 months ago

Hey dear photo community, today there is another post from my little home studio. As usual, all the pictures were taken with moving light in front of the camera. No subsequent manipulation on the computer. Have fun reading!

Hey liebe Fotogemeinde, heute gibt es von mir einen weiteren Beitrag aus meinem kleinen Heimstudio. Wie gewohnt, sind alle Bilder mit bewegtem Licht vor der Kamera entstanden. Keine nachträgliche Manipulation am Computer. Viel Spaß beim lesen!

DSC_7266ed2048v1.JPG
Nikon D750 | ISO 100 | Sigma 28-70 mm @f/16 | 274 sec. exposure time


In my last post there was already a first insight into my experiments with light and shadow (missed it? click here to read it --> ).

Sunday is funday Studio Lightpainting

Today's post continues with various works that were created sometime this year and last year, but are as yet unpublished.

The cover picture was created with a stencil made of black photo cardboard, a black glass fibre brush (only the tips glow), some smoke to make the blue light a little "softer".

In meinem letzten Beitrag gab es ja schon einen ersten Einblick in meine Experimente mit Licht und Schatten.(verpasst? hier klicken zum nachlesen --> )

Sunday is funday Studio Lightpainting

Im heutigen Beitrag geht es weiter mit verschiedenen Arbeiten, die irgendwann in diesem und letzten Jahr entstanden sind, aber bisher unveröffentlicht sind.

Das Titelbild entstand mit einer Schablone aus schwarzem Fotokarton, einem schwarzen Glasfaserpinsel (nur die Spitzen leuchten), etwas Rauch/Nebel um das blaue Licht etwas "weicher" darzustellen.

20221014_152609.jpg
Behind the Scenes

20221014_152641.jpg
Behind the Scenes


Here are two pictures of how I fixed the stencil in my set in front of the camera. This way I can shine a torch and smoke behind the stencil towards the camera and the light surrounds the stencil reasonably evenly.

Hier seht Ihr zwei Bilder, wie ich die Schablone in meinem Set vor der Kamera befestigt habe. So kann ich hinter der Schablone mit einer Taschenlampe und Rauch in Richtung Kamera leuchten und das Licht umgibt die Schablone einigermaßen gleichmäßig.

20221014_152536.jpg
Behind the Scenes

As I mentioned before, I made the area around the "angel" with a fibreglass duster. To fix this "bouquet" of glass fibre and make it controllable, I placed the glass fibre duster on my backlightscanner. The traces in the final image were made by rotating the camera. I mounted my camera on my Camera Rotation Tool (CRT) for this purpose. The glass fibre duster was illuminated with a blue torch.

The rotation of the camera was a little more complicated than usual. I worked with a total of 5 different focal lengths and did not rotate the camera completely through 360°, but only through 90°. Then I capped the lens, rotated the camera backwards by 30° and then zoomed in to a marked focal length. Then I uncapped the lens again to capture the light.

Wie ich bereits erwähnte, habe ich den Bereich um den "Engel" mit mit einem Glasfaserwedel gemacht. Um diesen "Strauß" von Glaserfaser zu fixieren und steuerbar zu machen, habe ich den Glasfaserwedel auf meinem Backlightscanner gelegt. Die Spuren im fertigen Bild sind durch Drehung der Kamera entstanden. Meine Kamera habe ich dazu auf meinem Camera Rotation Tool (CRT) montiert. Der Glasfaserwedel wurde mit einer blauen Taschenlampe beleuchtet.

Die Rotation der Kamera war etwas komplizierter als üblich. Ich habe insgesamt mit 5 verschiedenen Brennweiten gearbeitet und die Rotation nicht komplett um 360° durchgeführt, sondern immer nur um 90°. Danach habe ich das Objektiv abgedeckt, die Kamera um 30° zurucü rotiert und anschließend auf eine markierte Brennweite gezoomt. Danach das Objektiv wieder aufgedeckt, um Licht einzufangen.


DSC_7677ed2048v1.JPG
Nikon D750 | ISO 100 | Sigma 28-70 mm & Laowa 12 mm (mid-exposure lens swap) | 610 sec. exposure time


This shot was also taken in one of my Sunday studio sessions.

For the background I used "effect paper" and an orange Convoy S2+. For the middle part I used a square stencil and turned the light on an old bicycle rim. To make sure that everything was symmetrical in the end, I set up three tripods (sets) and used my Camera Rotation Tool. Once everything is aligned, you just have to make sure that no mistakes are made during the shoot, then something like this will work on the first try.

Dieses Bild entstand ebenfalls in einer meiner sonntäglichen Studio-Sessions.

Für den Hintergrund kam "Effektpapier" und eine orangene Convoy S2+ zum Einsatz. Für den mittleren Teil habe ich eine Quadrat-Schablone genutzt, sowie Licht auf einer alten Fahrradfelge gedreht. Damit am Ende auch alles einigermaßen symmetrisch wird, habe ich drei Stative (Sets) aufgebaut und mein Camera Rotation Tool genutzt. Wenn erstmal alles ausgerichtet ist, darf während der Aufnahme nur kein Fehler passieren, dann funktioniert sowas auch mal im ersten Versuch.

DSC_7177ed2048v1.JPG
Nikon D750 | ISO 100 | Sigma 28-70 mm & Laowa 100 mm Macro (mid-exposure lens swap)| 496 sec. exposure time


On this day, I had no plan at all at the beginning what exactly I wanted to do. I only had in mind that I wanted to do something with my geometric stencils. A model was also supposed to be there. Unfortunately, no one of flesh and blood was present. Being a model in front of the camera when you also have to handle the light and camera is not really fun and was out of the question on that day. I looked for and found one of my figures (about 20 cm tall). Working with this kind of model is very pleasant. The model stays exactly where she was placed and keeps her mouth shut during the whole session.

In the next picture I show you a section of my set for the image.

An diesem Tag hatte ich anfangs überhaupt keinen Plan, was ich genau machen möchte. Ich hatte lediglich im Kopf, dass ich etwas mit meinen geometrischen Schablonen machen möchte. Ein Model sollte auch dabei sein. Leider war aus Fleisch und Blut niemand anwesend. Selber als Model vor der Kamera zu stehen, wenn man auch noch Licht und Kamera bedienen muss, ist nicht wirklich lustig und kam an diesem Tag auch nicht in Frage. Ich suchte und fand einer meiner Figuren (ca. 20 cm groß). Mit dieser Art von Model zu arbeiten, ist sehr angenehm. Das Model bleibt exakt da stehen, wo es plaziert wurde und hält auch während der gesammten Session die Klappe.

Im nächsten Bild zeige ich Euch einen Ausschnitt meines Sets für das Bild.

20221002_183259.jpg
Behind the scenes

Three tripods were used again for the sequence. My 100 mm macro lens was used on tripod one. The background with the "honeycombs" was created with effect paper. I used tripod two for the rotation of the model on the hexagon template. And I used the third tripod for the two circles in the middle. If I have aligned everything correctly beforehand and don't make any mistakes during the exposure, the first attempt is also perfect here.

Für den Ablauf kamen wieder drei Stative zum Einsatz. Auf Stativ eins kam mein 100 mm Makro-Objektiv zum Einsatz. Der Hintergrund mit den "Waben" ist mit Effektpapier entstanden. Stativ zwei nutzte ich für die Rotation von Model auf der Sechseck-Schablone. Und das dritte Stativ habe ich für die beiden Kreise in der Mitte genutzt. Wenn ich im Vorfeld alles korrekt ausgerichtet habe und keine Fehler während der Belichtung mache, sitzt auch hier der erste Versuch.

DSC_6355ed2048v1.JPG
Nikon D750 | ISO 100 | Sigma 28-70 mm & Laowa 12 mm (mid-exposure lens swap) | 712 sec. exposure time


The last shot of today's post was taken with the same technique as the picture in my last post. (Link above)

Again I used my stencil with the holes, effect paper (for the "cloud bokeh") and for the light figure in the middle, moving light in front of the camera, which was rotated 6x60° during the exposure with the Camera Rotation Tool.

If you have read this carefully, you can guess that three tripods were used here as well. For the light figure I also swapped lenses during the exposure. With the Laowa 12 mm, it becomes nice and small and fits perfectly into the outer rings of dots.

Das letzte Bild des heutigen Beitrags, ist mit der gleichen Technik entstanden, wie das Bild in meinem letzten Beitrags.

Zum Einsatz kam wieder meine Schablone mit den Löchern, Effektpapier (für das "Wolken-Bokeh") und für die Lichtfigur in der Mitte, bewegtes Licht vor der Kamera, welches mit dem Camera Rotation Tool 6x60° während der Belichtung gedreht wurde.

Wer bis hierhin aufmerksam gelesen hat, kann erahnen, dass auch hier drei Stative genutzt wurden. Für die Lichtfigur habe ich noch einen Objektivwechsel, während der Belichtung durchgeführt. Mit dem Laowa 12 mm wird diese schön klein und passt perfekt in die äußeren Ringe aus Punkten.

divider_hive_1.png

And that brings me to the end of today's post. Thank you for reading! My next post will be about scary, a little horror and blood. After all, it's Halloween 🎃. But if you're expecting cheesy pictures with pumpkins and stuff like that, you'll be disappointed. It's going to be a little different....

Stepko wishes you a creative and relaxing weekend.

Und schon bin ich am Ende meines heutigen Beitrags. Ich bedanke mich für´s lesen ! In meinem nächsten Beitrag geht es dann um Grusel, ein wenig Horror und Blut. Ist ja schließlich Halloween 🎃. Wer jetzt allerdings kitschige Bilder mit Kürbissen und so ein Zeugs erwartet, den muss ich enttäuschen. Es wird etwas anders....

Ein kreatives und entspanntes Wochenende wünscht Euch Stepko.

divider_hive_1.png

All my images were taken in several steps, during a longexposure. Nothing is added or removed in post processing. Only light in real time in front of the camera. #nophotoshop #AIfree



PA050072 (2).jpg

Stepko Light Painting Photography

My Name is Stefan aka Stepko, I am a Lightpainting Artist, currently based in Hannover, Germany.
Darkness is my canvas and I love to create artworks out of light.

If you like my art you can join me on

Facebook , Flickr and Twitter for more Light Painting Photography.
divider_hive_1.png

You like the art of light painting and want to see more amazing shots, then visit these Artists, they will blow your mind: @fadetoblack @martbarras @fastchrisuk @lichtkunstfoto @dawnoner @oddballgraphics @gunnarheilmann @candelart @marlasinger666 @ryuslightworks @maxpateau @yo-hoho @lacelight @ryuslightworks @maximepateau @neilru75 @lightstabeu and follow them and/or give them an upvote.

divider_hive_1.png

We are Light Painters

To help and support the LightPainters community here on Hive I would appreciate your delegation of HivePower. Any amount is appreciated. It does not require much to get started, we are happy for any gesture.

How to delegate?
Delegate 50HivePower, [50HP]
Delegate 250HivePower, [250HP]
Delegate 500HivePower, [500HP]
Delegate 1000HivePower, [1000HP]
All the Hive Power will help to upvote the artist's contribution as part of the LightPainters community.

Sort:  

Ich kann mich Sven nur anschließen. Ein Superbild! Gratuliere!

Danke dir Ralf 😎

Das Ding ist der absolute Hammer! Danke für's zeigen.

Danke dir Sven. Kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Das Bild ist gar nicht so mein Favourit. Eher ein "Notbild" an einem ideenlosen Sonntag entstanden.

Echt? Das glüht doch regelrecht. Ich hab schon lange nicht mehr so gut gesteuertes Licht gesehen.

Naja Mühe hab ich mir trotzdem gegeben 😂. Lichtsteuerung ist ja auch genau meine Baustelle. Lernt man irgendwie nur, wenn man es auch macht.

Ja, genau. Da hilft kein Skizze und kein Farbkonzept.

Ja dat stimmt wohl. Obwohl ein wenig Grundwissen über Farben nicht schlecht ist.

Ja, ist letztendlich alles Physik.


Reviewed and Approved for an Ecency boost. Keep up the good work.

Yay! 🤗
Your content has been boosted with Ecency Points, by @lichtkunstfoto.
Use Ecency daily to boost your growth on platform!

Support Ecency
Vote for new Proposal
Delegate HP and earn more

Danke @lichtkunstfoto 😎

Sehr gerne. 😊

Congratulations @stepko! You have completed the following achievement on the Hive blockchain And have been rewarded with New badge(s)

You published more than 90 posts.
Your next target is to reach 100 posts.
You received more than 20000 upvotes.
Your next target is to reach 25000 upvotes.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Check out our last posts:

Hive Power Up Day - November 1st 2023

wäre doch schön als äNFT