Freenerding: den Raspberry Pi Zero 2 W ausprobieren

in #deutsch8 months ago

Es gibt einen neuen Pi Zero W! Es wurde auch Zeit, dass sie das endlich machen, denn ein günstiges, wenig strom verbrauchendes Pi für alle Projekte, die ein volles Linux benötigen, ist sehr nützlich. Nur leider war der kleine Pi mit seinem einen alten Kern schon ziemlich müde.
Das fixt das neue Zero 2 W, indem es sozusagen ein pi3 im kleinen Formfaktor ist.

zero2w-vorn.jpg

Hardware : BCM2835
Revision : 902120
Serial : 00000000decafbad
Model : Raspberry Pi Zero 2 Rev 1.0

Leider kommt es wie das alte Zero W nur mit 512 MB RAM, aber das kann man dank den vier schönen ARMv7-Kernen immerhin etwas durch den Einsatz von mit z-ram kompensieren.

Und das ist auch das erste, was ich mit dem kleinen Pi mache. Das Script von hier https://github.com/novaspirit/rpi_zram ist da zeitsparend nützlich.
Das Ergebnis ist schneller Swap, ohne SD-Karten zu killen

[email protected]:~ $ cat /proc/swaps
Filename Type Size Used Priority
/dev/zram0 partition 438248 0 5
/dev/zram1 partition 438248 0 5
/dev/zram2 partition 438248 0 5
/dev/zram3 partition 438248 0 5

Apropos zeitsparend, das raspberry pi OS image von der offiziellen Website ist von Mai, da muss man schon einige Zeit auf die apt upgrade Aktion warten. Die könnten mal wieder ein neues Image releasen...

zero2w-rueckseite.jpg

Mit dem neue Pi und seiner Leistung bin ich sehr zufrieden, nur verlor er gelegentlich die WLAN-Verbindung, obwohl er nicht mal einen Meter vom Accesspoint weg liegt. Im Eventlog stehen dann viele Fehler zum broadcom wlan Treiber, dass der reconnect fehlschlägt.

Nov 7 06:59:39 zero2w kernel: [128286.642653] ieee80211 phy0: brcmf_run_escan: error (-110)
Nov 7 06:59:39 zero2w kernel: [128286.642676] ieee80211 phy0: brcmf_cfg80211_scan: scan error (-110)
Nov 7 06:59:39 zero2w kernel: [128286.643556] ieee80211 phy0: brcmf_cfg80211_escan_handler: scan not ready, bsscfgidx=0
Nov 7 06:59:39 zero2w kernel: [128286.643572] ieee80211 phy0: brcmf_fweh_event_worker: event handler failed (69)

Das kenne ich leider schon von den alten Zeroes. Aber auch hier gibt es eine Abhilfe von c't: die bluetooth shell. Damit kann man via Bluetooth rfcomm ein mgetty erreichen, wenn die WLAN-Connectivity wegbricht.

wget "ftp://ftp.heise.de/pub/ct/listings/1901-186.tgz"
tar xvfz 1901-186.tgz
apt install mgetty
dpkg -i btlogind*.deb

Da heise das als Notfall-Lösung per Steckbrücke geplant hat, ich die BT Konsole aber immer aktiv haben möchte, stelle ich das um:

systemctl disable btlogin
systemctl stop btlogin
systemctl enable btconsole
systemctl start btconsole

Als letztes möchte ich noch rausfinden, ob der schöne Adapter von zerostem.io noch funktioniert, mit dem man das zero zum USB-Stick Computer umbauen kann.

Bis zum nächsten freenerding...

Sort:  

Congratulations @schlafhacking! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s):

You published more than 70 posts.
Your next target is to reach 80 posts.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Check out the last post from @hivebuzz:

The new HiveFest⁶ attendee badge is waiting for you
Feedback from the November 1st Hive Power Up Day
Support the HiveBuzz project. Vote for our proposal!

Pi3 mit 2W... Ich liebe IT. :-) Danke für die Information, das ist dann auch der Einstieg für mich nach all den Jahren Theorie und Ausloten, wohin ich eigentlich will.

pi 2W ist auch besser als 2G oder 3G oder sonstwas G+ wie hier in Söders Bavaria

:.-) Für den Södolf muss ich mich als Nürnberger Kind fast schon Schämen.