Die Resonanz des Krieges macht mich stumm. Auszug aus dem Book of The Holy Stuhl

in #deutsch6 months ago

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxie...

Jeder, der schon einmal einen Krieg erlebt hat, weiß, dass Kriege scheiße sind.

Ob es der Krieg im inneren Kern der eigenen Verletzlichkeit ist, der Krieg in der Liebe, der Krieg in der Freundschaft, in der Familie, in der Arbeit, auf der Welt. Krieg ist immer eine trennende Energie, die Leid und Kummer erzeugt. Gibt es eine gute Seite des Krieges? Wenn es etwas Gutes am Krieg gibt, dann ist es das Ende des Krieges. Am Ende haben alle den Grund des Abgrunds erreicht und sind zum Frieden gekommen. Der Krieg ist also die Vorbereitung für den Frieden, und nur der Frieden kann den Krieg verursachen. Klingt logisch, und das ist es auch. Es scheint wirklich wie eine Glückskeks-Weisheit, und doch ist es eine große Philosophie.

Im Krieg bereitet man sich auf den Frieden vor, und im Frieden bereitet man sich auf den Krieg vor.

Aber wer verursacht den Krieg auf der Welt? Wenn der Mensch keinen Krieg in sich hätte, würde er nicht existieren. Um Kriege zu führen, braucht man ein wenig Intelligenz. Um keine Kriege mehr zu machen, brauchen wir ein Bewusstsein dafür, was Kriege bedeuten, wer sie verursacht und warum es so schwierig ist, ihnen zu widerstehen. Nur ein geschärftes Bewusstsein wird erkennen, dass Krieg ein sinnloses Unterfangen ist, weil es andere Wege gibt, die Dinge zu verändern. Krieg ist ein Dialog mit anderen Mitteln. Krieg ist ein atavistisches Konzept und benötigt bestimmte Parameter für seine Existenz. Ein erhöhtes Bewusstsein wird keinen Krieg mehr für nötig halten und nicht mit der destruktiven Energie des Krieges in Resonanz gehen.

Die Faszination des Krieges.

Die Lüge und der Unsinn werden zur Wahrheit erklärt. Wag the Dog, wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt. Das erste, was stirbt, ist die Wahrheit, noch bevor der erste Soldat erschossen am Boden liegt, wird der Konflikt durch Propaganda geprägt und Hass kultiviert, um die kriegstreibende Schweinerei im kriegstreibenden Land zu legitimieren und dem Feind die Menschlichkeit abzusprechen, denn nur Tiere dürfen getötet werden, aber keine Menschen. Ist der Feind erst einmal entmenschlicht und zur Kakerlake degradiert, lässt er sich leicht und fromm und gerne töten. So wird das Schlachten zu einem Volksfest, und alle feiern die neue Menschlichkeit des liebenden Tötens. Aber natürlich ist das alles ein ekelhaftes Hirngespinst, denn Töten ist immer etwas Schreckliches und legitimiert niemals das Ziel, außer bei der natürlichen Vermarktung des Hungers. Wer hungrig ist, darf in seinem eigenen Interesse ein anderes Lebewesen töten, so sagt es das Naturgesetz. Aber aus niederen Motiven oder zu edlen Zwecken einen anderen zu töten, war schon immer eine große Sünde, so dass die Menschen immer erst entmenschlicht werden mussten, um dem Pöbel den Mord als Samaritertat zu verkaufen. Wenn die Todsünde zur Tugend wird ist die Hölle das Freudenhaus der Unschuld.


Kindersoldat inside Shopping Street | Kris Kind | 2013 | Digital Collage

23.08.2023 News Flash!

Der Chefkoch ist tot. Offenbar hat es den Wagner-Koch erwischt. Bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen? Wer weiß das schon? Die Kacke ist am Dampfen, der Bitcoin wackelt an den Unterstützungsniveaus und Frankreich ist am Ende! Europa steht vor dem Aus und wird in den nächsten Jahren ein echtes Horrorwunder erleben. Die Zombie Apokalypse? Wird die EU zerfallen? Hoffentlich! Blackrock kauft sich fett in Bitcoin-Mining-Farmen ein und versucht vermutlich, Mehrheiten zu sichern, um die moderne mittelalterliche Sklaverei glorreich zu zementieren. Wird Bitcoin wegen des Blackrock-Kaufs auch die Toilette hinuntergespült, so dass nur noch die CBCDs der faschistischen Central-Banksters übrig bleiben? Die Kacke ist am Dampfen, Kriege zerreißen Menschenleben und die chinesischen Aktienmärkte sind am Boden. Evergrande hat Konkurs angemeldet und das Kapital verlässt den Drachen. Ist die Zeit für die Apokalypse endlich gekommen? Werden wir bald Menschenfleisch essen und uns wünschen, es wäre Hundefleisch? Ist Kill Gates bereit uns sein widerliches Beyond Meet Gift zu verramschen, um uns alle auszurotten? Und wann kommt Covaids 2.0?

Der WorldCoin und Saurons feuchter Traum der totalen Versklavung der Menschheit.

Man muss schon außerordentlich einfältig sein und weniger Gehirnzellen haben als ein Goldfisch, oder einfach nur ein perverses, sadomasogetriebenes Flittchen, das auf Bestrafungsorgien steht, oder einfach nur ein dummes, armes, verzweifeltes Arschloch mitten im Nirgendwo, um Sam Altmanns schwachsinnigen Shitcoin per Iris-Scan zu akzeptieren und im Gegenzug 50 Dollar in Worldcoins einzustecken. Nicht einmal der Teufel selbst würde wohl einen so ungeheuerlichen Betrug wie diesen selbsternannten Altruisten Altman in die Welt setzen. Sam Bankman, Sam Altman? Achtung Verwechslungsgefahr. Das universelle Grunzeinkommen für Schlachtschweine des Sklavenhalters Altman soll wohl so etwas wie eine Samariteraktion im Sinne eines Oligarchen sein und ist das, was es ist. Ein perfider Trick eines machtgeilen Soziopathen.



gif from the internet

Doch wer sind eigentlich die Menschen, die sich dem Sklaventreiber für ein paar gefälschte Dollar in Form des WorldCoin unterwerfen und seine Genitalien küssen? Ist der Worldcoin eine Marke des Teufels? Oh nein, wie gesagt, nicht einmal der Herrscher der Hölle wäre so ein Dreckskerl und würde eine derart fiese Nummer abziehen. Wer ist dann Sam Altman? Ist er schlimmer als Satan und denkt, er sei ein freundlicher Gott? Für alle WorldCoin-Besitzer ist das ein Trugschluss, denn sie besitzen keine Worldcoins, sie werden besessen von WorldCoin. Und so ist der WC buchstäblich ein Produkt für den WC. Uhh, was für ein schlechter Wortwitz So endet die Farce des WorldCoin als Durchfallprodukt und ist das digitale Toilettenpapier nicht wert, auf dem es gedruckt ist. Und weil ich selbst ein völlig gestörter, dummer, behinderter Vollidiot bin, werde ich jetzt meine Iris scannen lassen und dafür ein paar Worldcoins und jede Menge unerwünschten PopoSex bekommen. Amen und aus!



Nachtrag: Ich beim Einkaufen mit dem universellen Grunzeinkommen WorldCoin für Schlachtschweine.



KI Verkäuferin beim Supermarkt:
Guten Tag Sklave Nr. Asslick666 war er auch artig und brav und hat der woken Gesellschaft gehuldigt?

Sklave Nr.Asslick666
Ja, das habe ich, und ich habe auch ein schönes Gedicht für das heldenhafte Genie Greta Tunfisch, den hochintelligenten Präsidenten Creepy Sleepy Joe und den neuen Messias Selenski geschrieben und ich liebe den Krieg und hasse die Liebe. Tod den Glücklichen! Tod den Glücklichen! Männlichkeit ist giftig! Humor ist eine Todsünde!!!! LGBTQ+CIA für immer! ! !

KI Verkäuferin beim Supermarkt:
Sehr brav, Sklave, und jetzt Hose runter, bücken und Arschbacken auseinander. Dem kastrierten Sklaven Nr. Asslick666 wird nun der mächtige BigJosefine Stalina Mega Belohnungs Analplug in den Auspuff gesteckt, um dem Sklaven seine Würde und Haltung zu festigen.

Sklave Nr.Asslick666:
Aua, das tut aber sehr weh, ich liebe es. Vielen Dank Sam! Ich liebe deinen WorldCoin!

Sklave Nr. Asslick666 kehrt in seine 1x2 Meter große Amazonas-Wohnbox zurück, gebückt und mit schmerzverzerrtem Gesicht, unter eine dünne Decke kriechend und vor Glück heulend. Seit Jahren war er nicht mehr außerhalb seines 15-Minuten-Stadtgefängnisses, wo er interniert, von Drohnen überwacht und als Schlachtschwein gehalten wird. Und der Belohnungs-Analplag von Onkel Sam wird immer größer und fetter und Sklave Nr. Asslick666 braucht in der Zwischenzeit eine Windel, weil er sein Gacki nicht mehr halten kann und Sklave Nr. Asslick666 fühlt sich wie ein Kleinkind in der Analphase. Ob das wohl alles so gewollt ist von Onkel Sam und seinen perversen Kinderfreunden des Nanny State Department? Wer weiß das schon. Und so endet das Märchen vom bösen Onkel und alle leben für immer und ewig, glücklich und zufrieden im neuen höllischen Paradies des World Coin Prison. Aus und vorbei!

Das war ein Auszug aus dem Book of The Holy Stuhl aus der Serie „Dummschwätzer leben leichter“

Sort:  

Die penoide Rasse muss vernichtet werden !!

!invest_vote

Endlich wieder Krieg

Ich bin ein Hipster, Tarnjacke und Rote Airs
Die AK für den Vintage-Look, Retro so wie Rote Khmer
Es is' endlich wieder Krieg, Vom Berghain an die Front, Kids
Erst wird geballert und dann wird gebombt
Die lila Wolken sind verschwunden im Fauchen der Turbinen
1000 Robota - Rauchende Ruinen
Durch den Schlamm auf allen Vieren, Ernst Jünger rezitieren
Bloodland statt Stadtstrand - Alle jubilieren
Was MDMA? Ich hab PTBS
Lars Mährholz wird als erstes von Raketen zerfetzt
Mein Vater schaut „Die Brücke“, in sein' Augen stehen Trän'
Mein Trommelfell spielt Marschlieder, kann Ihn nich' verstehn'!

Endlich wieder Krieg, ich schlaf aus bis 13 Uhr!
Hurra die Schule brennt, Krieg braucht kein Abitur
Endlich wieder Krieg, ich schlaf aus bis 13 Uhr!
Hurra die Schule brennt, Krieg braucht kein Abitur

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !