You are viewing a single comment's thread from:

RE: Chaos Legion Monster Bewertung! Heute: URIEL THE PURIFIER

in #splintertalk7 months ago

Da kann ich dir ehrlich gesagt nur zustimmen. Ich habe sowohl bei dem, als auch bei der anderen Airdrop-Karte noch nicht gesehen, warum die so besonders toll sein sollen. Die andere kann man immerhin noch als gutes Meatshield hernehmen. Aber Uriel ist auch noch über 10 Mana, womit er auch von Giant Killer stärker angegriffen wird.
Und nachdem Recharge muss er erstmal treffen. Und wenn es ein Schild oder ein Forcefield trifft, dann ist der ganze Schaden dahin.
Und selbst wenn er trifft und es nicht gerade gegen einen großen Tank geht, dann ist das auch eher unnötig.
Ich kann Recharge auch noch nicht wirklich etwas Gutes abgewinnen.

Aber ich lese sehr gerne, deine Bewertungen!

Servus,
@andy-plays

Sort:  

Guten Morgen und vielen Dank für die Ergänzung.

Tatsächlich fand ich Dr. Blight sehr gelungen. Da werde ich noch einen separaten Post drüber machen.

Aber wir du schon sagst "Giant Killer", "Forcefield" etc. sind andere Fähigkeiten, welche URIEL echt schnell alt aussehen lassen.

Monsters on

Gruß

Chapper

Guten Morgen,

sehr gerne.
Dr. Blight finde ich auch sehr gelungen - und der Wal ist denke ich eine gute Ergänzung. Uriel ist da deutlich schlechter.
Ich bin nur kein zu großer Fan von Karten komplett ohne Attacke, darauf war der Kommentar mit Meatshield gerichtet.

Gruß
@andy-plays

Der Wal ist bei mir auch sehr gut weggekommen.
Ich muss gestehen, wenn es gut gemacht ist, dann finde ich die "Nicht-Angriffs-Monster" auch nicht so schlecht. Vor allem, wenn die dann sowas wie Slow noch mitbringen, denn dann sind die nicht nur Meathshield, sondern irgendwo direkt beteiligt.

Besten Gruß

Chapper

Ja, das habe ich gesehen, nachdem ich meinen Kommentar geschrieben hatte 🤣
Und ich muss sagen, dass ich das nachvollziehbar finde. Ohne Frage, ich finde ihn deutlich besser als Uriel und er ist sicher eine klasse Ergänzung für das, was er kann. Aber ich weiß nicht, ob er unbedingt notwendig sein wird. Er wird seinen Nutzen haben.

Beste Grüße

@andy-plays

!gif great

Exakt, die große Frage, und das haben die Entwickler vor kurzem auch mal in einem Meeting (3h, hab ich komplett angesehen) gesagt, ist für sich zu klären, welche Monster tatsächlich gut sind. D.h. Splinterlands geht weit über das Gaming hinaus und ich habe für mich entschieden, die Einheiten soweit zu durchleuchten, dass ich auch nur noch die wirklich guten Karte level.

Das ist auch das tolle an Splinterlands, und wird mit der Land Expansion noch viel intesiver, dass wir eine fortlaufende Evolution und eine Strategie weit über das Schlachtfeld hinaus sehen.

Es bleibt also sehr sehr spannend

Hab ein schönes Wochenende

Gruß

Chapper

Ja, da hast du natürlich recht. Die anderen Aspekte finde ich derzeit noch schwer vorherzusagen. Oder wurden in diesem Meeting (Ama?) Fragen geklärt wie: Welche Karten werden für das Bewirtschaften der Felder benötigt? Wie wirken sich Kartenlevel, Rarität und Farbe aus?
Welche sonstige Nutzen werden Karten haben?
Wird es Vorteile für die SPS Rewards haben, wenn man bestimmte Karten hat oder bleibt es beim bisherigen System?
Wenn derartige Fragen geklärt sind oder zumindest Indizien bekannt sind, wie sich bestimmte Stats auswirken auf andere Aspekte des Spiels oder auch darüber hinaus, dann würde sich ei umfassenderes und "besseres" Bild ergeben. So finde ich es noch zu spekulativ. Klar, goldene Karten sind besser als normale und legendäre besser als gewöhnliche. Aber wie es genau läuft, muss erst bekannt werden.

Ich wünsche ebenfalls ein schönes Wochenende!

Gruß
@andy-plays

!gif money

Ich bin mir gar nicht sicher ob die Karten etwas mit der Bewirtschaftung zu tun haben werden. Hast du da bestimmte Infos. Mein letzter Stand war, dass eigentlich noch nix klar ist.

Aber sicher, die Karten sollten irgendwie in die Wertschöpfung miteingebunden werden können.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann wird das gesamte Spiel irgendwann auf die SPS umgestellt. Je mehr man hat, desto mehr Einfluss hat man auch. Alles mögliche wird dann über SPS abgewickelt. Da quasi jeder Handschlag in Splinterlands ein Smart contract ist, wette ich, dass SPS neue Überraschungen mit sich bringen werden.

Lassen wir uns einfach Mal überraschen.

Gruß

Chapper

Ne, glaub, dass das bisher nur Spekulationen waren. Aber einige Twitch Streamer haben da glaub ich drüber gesprochen-

Ja, dass denke ich auch. Macht auch Sinn, dass man versucht den Wert der Assets möglichst zu steigern.

Da bin ich auch sehr gespannt. Zur Zeit scheint ja kein Mensch SPS haben zu wollen, wenn man sich den Preisverfall anschaut - wobei auch massig SPS auf den Markt kommen. Aber ich denke auch, dass es da noch in eine ganz andere Richtung gehen könnte.

Gruß
@andy-plays