Die Liebe, meines Lebens

in #deutsch2 months ago

Ist, wie sie es immer war, das eigene Dasein. Dies alleine, ermöglicht es mir bis zu diesen Worten, das zu geben, was ich bin.

Sie kommt und geht, ist mal mehr, mal weniger. Insgesamt, aber immer da. Selbst, in meinen dunkelsten Stunden, welche nur dazu da sind, sie wieder auffrischen zu lassen.

Denn das fehlen von Liebe, ist der einzige Weg, die Liebe schätzen zu lernen, obgleich sie Schmerzvoll und Undankbar sein kann, bis auf das Blut.

Wie ich mich liebe, so liebe ich auch mein Leben. In dem Moment, wo ich beides vergesse, steht es auf dem Spiel und möchte sich mit neuer Energie zeigen. Denn der Drang nach dem Leben, um zu lieben, ist des Daseins ewiges Streben.

Man kann sie in vielen Arten frönen. Meistens, halte ich sie nicht lange fest, und oft, gebe ich ihr alles was ich habe. All mein Sein, denn mehr, geht nicht zu geben.

Damit schließe ich den Kreis, denn alles, ist nicht nur Schwarz und Weiß. Es sind die Kontraste, welche der Farbe genug werden und eines Tages, werde ich in Liebe sterben.

So, in hellen Zeiten gedacht, mach ich mir den Tag zur Nacht. Doch in dunklen Momenten, kann es sein, das ich ohne die Liebe voll bin mit Pein. Es vergeht kein Tag, an dem es beides gibt, das ist die Energie, die mir bis heute blieb.

Mein Mana, es scheint gespeist aus unendlicher Kraft, will nur verwendet werden, für des Guten, welches wiederum Böses schafft. So denk immer daran, es ist nicht so leicht, das die Liebe, auch den Hass, als ihren unabdingbaren Begleiter erreicht.

Willst Du das Eine, ohne das Andere leben, bist Du von wirklichem Wahnsinn und Verwirrung umgeben. Denn die Waage der Welt und des eigenen Seins, ist das was man Leben nennt, ohne das Deins, ist Nichts davon Meins.

Wir könnten uns lehren, das Gute zu Hassen und die Liebe, bewusst von uns lassen. Doch wir streben danach, immer fort und weiter, als hätten wir es ohne die Beiden um einiges gescheiter.

Vergesst also nicht, bei all eurem Handeln und Denken, das wir uns nicht lassen, von der Liebe oder des Verstandes, alleine lenken. Es gehört dazu, was man nicht haben will, sonst wäre die Liebe, ohne das Leben, nämlich sehr sehr still.


Sort:  

Na, ob sie auch zu mir mal kommen will ?
Da muss sie schon ziemlich schnell zu Fuße sein, denn ich flüchte sie, erst wenn sie mich eingeholt hat kann ich ihre Echtheit vielleicht akzeptieren ?

Ich glaube, deine Liebe, hast Du bereits gefunden, mehrfach faszinierend Materialisiert und auf Ewig gebunden.

Mehr, weis ich über dich nicht zu sagen dazu.

Danke Meister .

Zum meister wollen wir mich weder zum Scherz, noch zum Ernst machen. :-)

Ich schreib schon so wahr wie ich kann. Gerne also.

Sehr lieb von dir! Dankeschön. Ich blick das nicht, wie man das für andere macht, wie so vielen nicht.^^ Aber meine treue Leserschaft deinerseits, ist hoffentlich auch etwas Wert. :-)

Man kann entweder Geld ausgeben für Tipu Votes, oder sich als Kurator reinschleichen.. dann hat man täglich paar kostenlose dicke Votes die man verteilen kann :)

meist sind die Kuratoren-Plätze jedoch komplett belegt (außer jemand ist mal lange Inaktiv und fliegt raus)

bin eigentlich direkt seit Anfang an dabei ^^

https://tipu.online/hive_curators

am besten mal aufm Discord von tipu fragen

So sieht das also aus. Hm, einkaufen würde ich mich nicht, da bin ich eben ein bisschen Eigen geworden. Vielleicht frägt ja mal jemand nach mir? Und wenn nicht, ist das auch kein Weltuntergang. Ich vote sowieso wie ein Blöder, völlig außerhalb der Logik hinter dem System. :-)

Möge das Tipu-Team weiter so Gute und "Diskrete" Dienste leisten.

finde es können noch mehr große Voting-"Curation"-Teams in die Richtung gehen.. anstatt einfach nur immer die Gleichen zu autovoten.. oder bei freier VP das Erstbeste..

somit hätten auch Neue und Kleine ohne großen Stake einen Einfluss auf die Verteilung des Hive, die großen Stakeholder bekommen trotzdem ihre Curation Rewards und es würden eben auch mehr und dynamischer gevotet werden ;)

Ja, das erzählst Du mir. :-) Wohl wahr, was soll man dazu noch sagen?

Zum machen meinerseits:

Ich springe in Zukunft immer öfter zwischen die Beine der größeren """""destruktiven""""" Accs hier. Bisher, haben die ersten kleinen Versuche dazu, gut gefruchtet. Aber erzähl das keinem bitte. Lesen, wird es sowieso nur eine unwahrscheinliche Minderheit. Mein Problem ist das English/die Sprachbarriere, welches ich zwar immer weiter auffrische, dennoch trotzdem extrem ungerne Schreibe und Spreche.

Möge es mit der Zeit ein wenig, zumindest ein wenig anders werden. Einen ziemlich ausgeklügelten Plan, habe ich ja bereits am Laufen. ;-) Lass dich überraschen und hoffen, das wir uns in ein, zwei Jahren noch einmal über das Thema unterhalten können, dann aber, mit einem Grinsen. :-)

Hab mich auch schon mit paar richtig großen Stakeholdern und Mobbern gebeeft, damals sogar Wochenlang alles auf 0 geflaggt gekriegt..

Bin mit dem Thema irgendwie durch..

When SMTs?

Ja, ich weis, das vor dir.

Und es ist Mutig gewesen! Vergiss nicht, das Du dafür ungesagt bis jetzt, vielleicht einen Stein im Brett haben könntest, bei manch einem. :-)

Natürlich, muss man auch sagen, dass 100%iges "Beefen" wie Du es so Schön sagst, nicht so ganz der Weg ist, wie man sich auf vernünftiges Verhalten einigen kann.

Zudem, gibt es ja auch viele, ganz normal menschliche Mechanismen, welche die meisten uns bekannten "Probleme" besser "Situationen" (zweites Deja-Vu heute) auf jeden Fall beeinflussen.

Streit, in der Form, der Eine "kämpft" gegen den Anderen, bleibt als "Reibung" zwischen zwei Punkten, wohl nie Ganz aus und macht es ja auch irgendwie Spannend.

Mein Weg, ist eher der, mich mit Argumenten durch zu schlagen und wenn sie nicht zumindest zeitlich Betrachtet auf Akzeptanz stoßen, ein bisschen die "dunkle Seite" des leuchtenden Mondes zu zeigen.

So oder so, ein sehr gefährlicher Tanz, wie Du aus eigener Erfahrung wissen dürftest. Dieser Tanz, will gelernt sein. Immer in dem Wissen, das selbst der Erfahrenste Profi, irgendwann mal Naturgemäß auf den Hintern fällt.

Ergo, die Zeit wird es zeigen, ob man sich nicht irgendwie dabei, gegenseitig auffangen könnte, um das Schlimmste zu vermeiden. :-D

Abwarten und Tee trinken. Außerdem, gibt es genug Menschen, die sehr wohl auch das tun hier auf dem Hive, was sich als Weitsichtig betrachten lässt. Mich als Beispiel, bitte mal raus genommen dabei. :-)

Edit sagt: Die SMT´s, sollten wir begraben, bis die Zeit reif, für echte Erweiterungen ist.

ein komischer und sehr poetischer vogel er ist :))

so schreiben wie du könnte ich nicht, auch wenn ich wollte......
irgendwie nervig ob der aufwendigen entschlüsselung, dennoch schön :))

LGM

Nächtle auch dir (hmm, das war aber irgendwo anders der begin ....), Grunz es is späääät!

Poesie, ist nur was für Luschen und ab und an, will ich auch ein bisschen Luschig sein. :-)

Der eine Codiert, der andere Entschlüsselt. Mal so, mal andersherum. Insofern, wünsche ich dir auch eine gute Nacht.

Hoffentlich träumst Du, was Du willst.

Liebe Grüße
Sascha

jaja, die poesie - schon in jungen jahren in der BRAVO war das ein buch mit sieben siegeln für mich........

Die Bravo, hast DU gelesen?

Wahnsinn.

Ich habe nur eine Erfahrung damit, allzu Peinlich für mich, in Erinnerung. Als meine Großeltern sie mir bei einem sehr langem Krankenhausaufenthalt (es ist, als wäre es gestern gewesen, die schärfsten Krankenschwestern, aller Zeiten in Amberger Kinderklinikum, nach Haarfarbe in Schichten eingeteilt.^^) in meiner Jugend (wegen dem gleichem Thema, welches mich jetzt nach all den Jahren einzuholen droht) mitbrachten, weil sie dachten, das wäre was für mich.

Das es dort Poesie drin gegeben hat, kann ich mir nur Schwer vorstellen. Die Nackten viel zu Jungen Mentschleins, eher in Pose, vor allem Sie, sind mir eher in Erinnerung geblieben.

Einen Applaus, hat dieses Schundblatt, nicht verdient.

hihi, so prüde??
da gab es immer eine poesieseite, die leser sendeten ihre ergüsse per post.
ich habe nicht nur gelesen, neu auch gesammelt. auf flohmärkten habe ich dann rückwärts ausgaben bis anfang der 70er eingekauft. sind alle noch ordentlich verpackt im keller.
die sammelwut hat mich nie verlassen.

hihi, so prüde??

Ich weis es ehrlich gesagt nicht, vielleicht war ich das mal. Vielleicht, war es mal ein sehr guter Teil meines Charakters. Heute, bin ich es nicht mehr wirklich, und doch schreien die Reste davon, in meinem Hinterkopf.

Interessant dürfte sein, das nicht die Kirche, oder meine Erziehung daran "Schuld" ist, sondern ich von sehr früh an, ein andersartiges Verhältnis zur Sexualität und Menschlichem Körper Kontakt aufweise, als es mir von meiner Umgebung, vor allem mit dem Älter werden, gezeigt wurde. Frag mich nicht, woher das kommt, aber ich halte es für nicht Gut, was ich viel zu oft sehe.


Deine Sammelwut, erstaunt mich immer Weiter. Worin, liegt dein Ziel?

Du bist sicher ein sehr reicher Mann. Zumindest potentiell und monetär Betrachtet. (Das kannst Du jetzt natürlich auch als Beleidigung für alles andere betrachten, aber ich möchte damit auch das Missverständnis ausräumen^^)

Wir hatten das Thema ja schon, mit den Möglichkeiten, was das angeht, wenn ich mich Recht entsinne.

Ein Museum (Ich traue mich bald wetten, wenn das so weiter geht, mit dem Wissen über dich, dass Du ein Solches gut füllen könntest:-). Teilen mit all den Menschen, die deine Leidenschaft teilen? Zumindest auf einem Gut sichtbaren Zettel geschrieben, für dein Ableben, als mögliche Option? Die Arbeit, hätten dann die anderen. Eine kleine "Rache" von dir. :-)
Aber das ist natürlich etwas Privat zu tief gegraben in deine Entscheidungen.
Ergo Entschuldige Bitte, für meinen naiven Geist. Es ist halt Spannend ein bisschen.

:-)

jaja, ich sitz da in einem museum.., aber sonderlich reich - Nein. ich bin geizig und kaufe flohmärkte leer.

zu entschuldigen gibt es nix, absolut nicht :))
teilen mit anderen...., meinen privatkram - NIEMALS! in meinen jugendtagen habe ich öfters leute genötigt meine comicsammlung zu bestaunen. die war anfang der 90er schon einige hundertausend damalige öslinge wert - da war ich damals stolz wie ein pfau.
mittlerweile hat meine sammelwut aber schon deutlich nachgelassen - alles was ich immer haben wollte habe ich. manchmal läuft mir zufällig vor die flinte...., aber grundsätzlich ist mein jagdtrieb etwas eingeschlafen.

Ohne Worte. :-D Da fällt mir (fast) nix mehr ein zu deiner Sammelwut. :-) Außer vielleicht: ÜBERlege, dir etwas, mit deinem Werk. Stell dir die Kiddies vor, die deine Sachen lesen wollen würden. Grinsen und Lachen, Spaß daran haben. Eintauchen, in eine Bute, längst vergangene Zeit, die sie heute nur noch als Kopie der Kopie zu kennen glauben. Die Macher deiner Sammlung, würden vielleicht ähnliches wünschen. Warum, haben sie es sonst gemacht???


Schön, das ich dir (immer noch) nicht auf die Füße trete. Das mag ich doch vermeiden und freue mich, mit einem Lachen beim Lesen deiner Worte, meine, einfach sagen zu dürfen, ohne die Angst im Hinterkopf haben zu müssen, das ich was "Falsches" gesagt habe.

Du und mein lieber @udabeu, ihr Zwei, seid mir hier schon Nummern, beide für euch jeweils, ohne zu Vergleichen, seid ihr mir hier mit die liebsten Gefährten unter so vielen anderen, die aktivsten und mit väterlichsten.

Ist ja nicht wenig Zeit und Zeug, hin und her geflossen.

Schön :)

Denn der Drang nach dem Leben, um zu lieben, ist des Daseins ewiges Streben.

Mein Mana, es scheint gespeist aus unendlicher Kraft, will nur verwendet werden, für des Guten, welches wiederum Böses schafft.

Willst Du das Eine, ohne das Andere leben, bist Du von wirklichem Wahnsinn und Verwirrung umgeben.

WOW

bin beeindruckt :D

Moing, Moing junger Mann,
manchmal geht da ein bisschen was, wie von alleine. :-)
Die Passagen welche Du rausgesucht hast, finde ich auch ganz nett.

So, vor dem Schlafengehen, besser Einschlafen: Schwarze Löcher im Vergleich gemerkt/ und Kommunikation, wie Brot. ;-)

Mal guggen, was dabei raus kommt.

Und SIE, Stinkt mir die Bude voll. :-)

Ich wünsche Dir, einen schönen Tag mein Lieber und Danke für die Blumen.
Sascha

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Ich helfe der Community, auf meine eigene Art und Weise. Vielleicht reagierst Du, wenn man dich öfter Downvotet auf die Bitte, dich abschalten zu können???