Sort:  

Wolfram hat recht - selbst 1 Stunde kostbarer Lebenszeit ist zuviel für einen Podcast.

Bei einem Podcast zählt numehr - in der Kürze liegt die Würze.

Maximal komprimiert als fast food ohne Beilagen dafür scharf gewürzt mit etwas Geschmacksverstärkern jeglicher Art wie zum Beispiel Jingles und etwas Musik zwischen durch kann das ganze mehr beleben...

Haut einfach auf einen buzzer wenn der Lacher nicht kommen will...

https://mixkit.co/free-sound-effects/alarm/

Der Vintage Alarm ist recht gut, wenn die Zuhörer einzuschlafen drohen.

https://pixabay.com/de/music/search/genre/jingles/

Alternativ könnt ihr auch 1000 Euro für jeden Soldaten aus der Ukraine, den ihr zu Wort kommen lasst ggf. operativ aus der Staatskasse euch bezahlen lassen. Solche Fördergelder gibt es bestimmt auch heute noch - ohne vorherige Chefarztvisite.

Der Street public Alarm klingt auch geil, wenn eine gute Schote kommt - sozusagen als Vorwarnung an die Zuhörer die bereits jenseits der 45 Minuten eingeschlafen sind. ;o)

Der City Alarm Sound ist sicherlich bei einem Podcast am 8. Dezember um 11 Uhr angebracht. Am besten live auf Sendung gehen während ihr um 11 Uhr den Buzzer drauf haut...

!LOLZ

Die ganzen großen Podcaster wie Joe Rogan, Tim Pool oder Lex Fridman hören nicht unter 3h auf.
Ich weiß das es Kraft kostet @leroy.linientreu und mir über 1.5h aufmerksam zu folgen, aber da trennt sich halt dann die Spreu vom Weizen.

Noch heute wird es die neue Folge mit einer Deutschlandpremiere geben.
Bronze Age Pervert, Raw Egg Nationalist, Marx und Ernst Jünger in einem Podcast. Das gibt es sonst nirgends.

Das ist hardcore und grenzt schon an Folter... ;o)

Oder um es mit Marx zu formulieren:

Erst kommt das Drama, dann kommt die Tragödie... ;o)

Man muss sich ja nicht an schlechten Vorbildern ein Beispiel nehmen.

!LOLZ

Podcasts haben wie Radio den Vorteil, dass man sie auch dann konzentriert anhören kann, wenn man gerade etwas tut, was kaum Konzentration erfordert, wie Haushaltsarbeiten. Ich höre sie beim spazieren und laufen. Dann ist es eine intensivere Nutzung der Lebenszeit.

Ich höre immer während ich zur Arbeit gehe, beim Laufen, beim Wandern, Spazierengehen, usw.

Höre Podcasts über AntennaPod. Das klappt wunderbar. Wedding Talk. Höre ich mir mal an. Danke!

Ich nutze auch AntennaPod und bin sehr zufrieden. Es ist sehr durchdacht und ausgereift.

Ja und open source. Das ist ein gutes Prinzip. Auch einfach seine Podcasts zu exportieren und dann woanders einzufügen. Fair.

Danke für den Hinweis. Wir schauen uns das mal an!

Ihr schiebt dem Titel den Zusatz Teil 1 bei.
Damit seid ihr mir zwar einen Schritt voraus, doch betrete auch ich diese Stufe ins Verderben und ergebe mich einer weiteren Befragung. Doch bedarf es dann einem höheren Maß an dem, von dem immer behauptet wird, es könne einen fesseln. So etwas Ähnliches wie Blitz-Schach. Keine Langatmigkeit, sondern ausschließlich die genervten Tritte auf die Fußspitzen.

Dieses Mal wollen wir die Lafontaine- und vor allem die Weibergeschichten hören.

sehr interessant, ich fand es echt cool mal etwas direkt aus Wolframs Mund zu hören.

!PIMP


You must be killin' it out here!
@maxinpower just slapped you with 1.000 PIMP, @stehaller.
You earned 1.000 PIMP for the strong hand.
They're getting a workout and slapped 1/1 possible people today.

pimp_logo


Read about some PIMP Shit or Look for the PIMP District

(Man kann es direkt hier anhören. Einfach auf Play drücken).

Die Säcke. Nach 30 Sekunden springt bei mir der im Artikel eingebettete Player auf diese Meldung hier um :)

grafik.png

Nun denn, zeigt aber, dass meine Einstellungen bezüglich CrossOver und #immerundüberall Datenabgreiferei ganz gut funktioniert. Sonst hätten die erkannt, dass ich Spotify habe.
Dann höre ich es eben jetzt "heimlich" auf Spotify direkt... :)

Bei manchen geht es, bei anderen nicht. Bei mir auch nicht. Über den Spotify-Link funktioniert es, auch ohne App oder Anmeldung. Bei Apple ebenfalls.

Solange das so geht ... wir sind zwei alte Säcke ohne Technikambitionen. Dass wir das mit Spotify hingekriegt haben und Hive und überhaupt eine Tonspur aufzunehmen online: ein Wunder.

Macht euch keinen Kopp. Alles super. Die Palette der Bauernfänger Tricks, gewisse Inhalte ganz besonders ins Blickfeld zu rücken, bzw. "ausversehen" einzuschränken, ist so breit, wie das Sofa von Ricarda.

Auf diese Folge bin ich jetzt erst hier aufmerksam geworden. Dabei habe ich dann auch die Twitter Folge gefunden. Trotz Abo und Favoritenliste, keine Info. Aber kann auch daran liegen, dass ich mich da Null auskenne und sicher wieder was falsch angeklickt habe.

Oder man wollte mich da nur vor dem Anti-Deutschen Zeug schützen, was ja auch lobenswert ist. Mental instabiles Publikum könnte da sonst in ideologisches Fahrwasser geraten. Das muss eine ordentliche Demokratie verhindern.

Ich habe diesen Podcastkanal in der App AntennaPod abonniert, es haut wunderbar hin.

Komisch. Bei mir (MacBook) geht es.

Das ist das richtig fiese an der Taktik. Das ist wie bei den Wahlen. Hier ein wenig schmuhen, da ein wenig schummeln. Dann wirkt sich das insgesamt richtig gut aus, fällt aber im Einzelnen kaum auf, wenn man nicht hinterher hakt. Ist wie bei meinen Twitter-Stats. Da bekomme ich regelmässig einen Lachflash. Auffälliger geht es nun wirklich nicht.

Und WENN einer nachhakt, dann kommt man mit der: "Oh, stimmt, sorry, tut uns leid, aber dieser Einzelfall hat auf das Gesamtergebnis sowieso keinen Einfluss" Nummer auch immer ganz sauber aus der Sache raus.

Zensur, Schadow-Ban, Wahlbetrug - alles Zeug aus der Aluhutkiste ;)

bin schon gespannt.

Hallo Stephan
Ich höre Podcast fast ausschließlich über CurioCaster und man kann dort auch einige Podcasts von Dir finden. Nur funktioniert dann "Value4Value" nicht. Das bedeutet, dass wärend des Streams keine "Mikro-BTC" an dich fließen.
Das kannst Du sehr leicht ändern, wenn du den Podcast auch auf 3Speak hoch lädst.

Beispiel Screenshot ohne 3Speak:

Bildschirmfoto_2022-11-25_21-05-43.png
Hier kann man sich den Podcast zwar anhören, aber der Verfasser bekommt keine Rewards

Beispiel Screenshot mit 3Speak:

Bildschirmfoto_2022-11-25_21-06-12.png
Hier bekommt der Autor 21 Sats pro abgespielter Minute von mir. Auch kann ich den Beitrag zusätzlich mit einem Boost belohnen.
Die Rewards werden dann am Ende in HBD von der v4v.app dem jeweiligen Hive Account (abzüglich einer kleinen Gebühr) überwiesen.

Bildschirmfoto_2022-11-25_21-19-10.png

Es ist zwar nicht all zu viel, aber immer noch besser als gar nichts ;)

Stephan und Leroy geht es noch zu gut, als dass sie die Krümel aufsammeln, welche ihnen vor die Füsse fallen.

Aber so ist das halt - werden halt die spotify und Co am Ende reicher, denn die sammeln jeden Tag Millionen Krümel auf und das häuft sich dann zu einem ansehnlichen Berg an Kohle...

!BEER

Danke für den Tipp, aber das ist mir zu kompliziert.

!PIZZA !wine !invest_vote


Congratulations, @mundharmonika You Successfully Shared 0.100 WINEX With @stehaller.
You Earned 0.100 WINEX As Curation Reward.
You Utilized 1/1 Successful Calls.

wine_logo


Contact Us : WINEX Token Discord Channel
WINEX Current Market Price : 0.202


Swap Your Hive <=> Swap.Hive With Industry Lowest Fee (0.1%) : Click This Link
Read Latest Updates Or Contact Us

🍕 PIZZA !

I gifted $PIZZA slices here:
@mundharmonika(1/5) tipped @stehaller (x1)

Send $PIZZA tips in Discord via tip.cc!