How decentralized is HIVE? / Wie dezentral ist HIVE?

in #hive9 days ago (edited)

Source/Quelle: pixabay.


English


Understandably, jubilation and enthusiasm after the accomplished deed and creation of the new HIVE blockchain speak from most of the posts published so far.
I myself see it as quite positive that the 'ninja' mined 'Steemit stake', which has been floating from the very beginning like a sword of Damocles over the STEEM community, is no danger anymore, and that a multitude of capable and highly motivated programmers are preparing to push the project forward.
But where there is light, there is also shadow, and that is exactly what I want to illuminate today. (Those who know me already also know that I have always been better at criticizing than cheering). :-)

How decentralized is HIVE?


It is quite rightly emphasized again and again that a blockchain controlled by a single person (Justin Sun) is miles away from the ideal to form the basis of a decentralized social network. But how decentralized is HIVE? Well, on STEEM there is a 'one-man dictatorship' and on HIVE an oligarchy, in which a few people determine the 'top witnesses', who, together with a few whales and 'VIPs', form a self-contained group that has been upvoting each other as if there were no tomorrow and patting each other on the back for weeks. If you doubt that, take a look at 'trending', where apart from crypto posts and hymns of praise from HIVE worshippers circling around themselves, hardly anything appears that would interest people outside of our mini-bubble in the least.
Do I prefer HIVE's form of government (gradually) over STEEM's? Yes, I do! Do I consider HIVE to be really decentralized? No, I don't!

@pharesim by the way spoke in a pleasantly thoughtful article about how we should be careful not to become many "little neds" ... By "little neds" I understand little kings, who, hardly at the helm, abuse their power, enrich themselves, don't tolerate different opinions and forget the people, from which they themselves come.

What can each individual do to increase decentralization?


For example, the following:

In addition, in order to limit the influence of individual major stakeholders on the witness ranking and thus contain the danger of the entire blockchain being taken over and controlled, in my opinion, the number of witness votes per account should definitely be reduced.


Deutsch


Verständlicherweise sprechen Jubel und Begeisterung nach vollbrachter Tat und Erschaffung der neuen HIVE-Blockchain aus den meisten bisher erschienenen Posts.
Ich selbst sehe es durchaus positiv, dass der von Beginn an wie ein Damoklesschwert über dem STEEM schwebende 'Ninja'-gemeine ähm -geminete 'Steemit-Stake' auf HIVE keine Gefahr mehr darstellt und dass eine Vielzahl fähiger und hochmotivierter Programmierer sich anschicken, das Projekt voranzutreiben.
Doch wo Licht ist, findet sich auch Schatten, und genau den will ich heute beleuchten. (Wer mich kennt, weiß bereits, dass ich schon immer besser kritisieren als jubeln konnte.) :-)

Wie dezentral ist HIVE?


Völlig zu Recht wird immer wieder betont, dass eine von einer einzigen Person (Justin Sun) kontrollierte Blockchain meilenweit vom Ideal entfernt ist, die Grundlage eines dezentralen sozialen Netzwerks zu bilden. Wie dezentral aber ist HIVE? Nun, auf dem STEEM herrscht eine Ein-Mann-Diktatur und auf HIVE eine Oligarchie, in der einige wenige Personen die 'Top-Witnesse' bestimmen, welche überdies, zusammen mit ein paar Walen und 'VIPs', eine sich seit Wochen als gäbe es kein Morgen gegenseitig upvotende und auf die Schulter klopfende, in sich geschlossene Gruppe bilden. Wer das bezweifelt, möge einen Blick auf 'Trending' werfen, wo außer Kryptoposts und Lobeshymnen um sich selbst kreisender HIVE-Huldiger kaum irgendetwas erscheint, was Menschen außerhalb unserer Miniblase im Geringsten interessieren würde.
Halte ich die HIVE'sche Regierungsform für (graduell) besser als die STEEM'sche? Ja! Halte ich HIVE für tatsächlich dezentral? Nein!

@pharesim sprach übrigens in einem angenehm nachdenklich gehaltenen Artikel davon, wir sollten aufpassen, nicht zu vielen "kleinen neds" zu werden ... Ich verstehe unter "kleinen neds" kleine Könige, die, kaum an der Macht, diese ausnutzen, sich selbst bereichern, keine abweichenden Meinungen tolerieren und ihr Volk, aus dem sie selbst stammen, vergessen.

Was kann jeder Einzelne für mehr Dezentralität tun?


Z. B. Folgendes:

Um den Einfluss einzelner großer Stakeholder auf das Witness-Ranking zu limitieren und damit die Gefahr der Übernahme und Kontrolle der gesamten Blockchain einzudämmen, sollte m. E. außerdem unbedingt die Anzahl der Witness-Votes pro Account reduziert werden.

Sort:  

Hallo @jaki01
Ob Hive oder Steem, es sind immer die selben großen die sich gegenseitig hier voten.
Es ist völlig egal ob ich einen guten oder schlechten Post mache...es kommt immer das selbe, also net viel dabei rum.
Und bei Steemit wird es gerade richtig schlimm. Da sind zig Posts mit ein paar Fotos von weit über 10 Dollar. Das ist lächerlich.
Und das frustriert auch.
Jeder neue der auf Steemit oder Hive kommt und hier keinen kennt wird in kürzester Zeit wieder gehen.
Ich kann echt keinem Menschen die Plattformen empfehlen.
Sehr schade ist das.
Gruß vom @bitandi

Ich kannte am Anfang auch keinen hier! Da muss man Geduld haben, viel kommentieren und interagieren. Genau das heißt Community. Das schnelle Geld gibt es nirgends.

Da ist was dran.

Ich bin seit 2 Jahren hier und kommentiere sehr viel.

Jeder neue der auf Steemit oder Hive kommt und hier keinen kennt wird in kürzester Zeit wieder gehen.

Ja, daran denken anscheinend leider nur wenige!

Die dicken Holder zerstören ihre Plattform selbst...und danach gibt es das große geheule das die dummen Coins nix mehr wert sind.

Ja, hast recht, aber dann hab ich wieder viel Futter für Artikel ;)
Einer muss den Jungs ja den Spiegel mitten ins Gesicht halten, leider fehlt mir für den Vorschlag von jaki01 ja mächtig viel HP um down zu voten bei den >80$ Jungs machen würde ich es gerne ;) nur um denen auf die Nerven zu gehen.

I like what you have written in this post and the points you have made.

In my opinion, the five minute rewards curve, in combination with autovoting makes the oligarchical system within decentralised platforms such as this, a glaring fault, and only makes the issue even more obvious. A lot of people with large stakes, who have their buddy circles developed won't like to hear that, but it's a fact of how things work. We can talk about community as much as we like, but if the same people constantly vote themselves in circles, then you won't be getting a mass of new users to onboard.

I completely agree with you on this PK. That was the problem with Steemit. In the beginning we attracted people until such time as those people figured out it was a massive circle jerk. The people at the top never had any intention of creating a decentralized platform, but instead used the concept to get others fight their battles and escape blame for the collapse. Bottom line, without purging the BS from the system then this chain will pick up right where the last one left off (in decline).

  1. Einige von dir aufgezählten Witnesses haben leider noch nicht die Version 0.23.0 laufen, daher halte ich mich dort mit dem Voten noch zurück, behalte das jedoch die Woche im Auge und hole dann die Votes nach. Aufgrund deines Aufrufes vor einer Weile, den ich auch in meinem letzten Artikel aufgegriffen habe, habe ich nun in drei Wellen die Witness Votes nach unten verschoben. Es darf auf keinen Fall untergehen, dass nun eigentlich alle Votes nach unten verschoben werden, daher ist dein Hinweis darauf sehr wichtig.

  2. Für mich stehen auch Qualität und die Verteilung auf kleinere Accounts im Vordergrund.

  3. Klar! ;) (Allerdings gehen die durch den Qualitätsfilter. Wirklich starke Beiträge haben wir schon immer nur sehr selten gehabt)

Danke!

Thanks for writing this. I spoke a lot about this around HF19. I realized my voice wasn’t being heard and so I just kind of stopped because I realized I could still reach people at the top even if I couldn’t convince them, so I’ve been trying to build a community of people who aren’t just trying to milk rewards and help to strengthen other communities who are doing the same.

I don’t think the witnesses are all bad or selfish people, I just think it becomes very tempting to capitalize on it when you have many opportunities to profit. @blocktrades for example can make money as a witness, through posting, through curating and through trades. I imagine working my ass off and then having that kind of money at my fingertips and I’d probably feel I deserved it to, and he/they probably do deserve much of what they receive. But they’ve got to make sure they aren’t circle jerking and I think this is actually very counterintuitive for them.

Think about it, if you’ve been working closely with a few people for a few years, you want to help out and look out for each other, and you even get rewarded with big curation bonuses for doing so since you are all popular accounts and witnesses.

If the witnesses and large accounts don’t minimize their votes to other large accounts and witnesses, this place will run into similar problems to steem.

I don’t know how to do this other than to reach out with them. It seems every change to the algorithms will lead to someone taking advantage until we change the culture.

The same way the witnesses don’t usually post 10 times a day to milk their autopvotes, we need to convince them to vote for each other less and to allow other people to go trending.

The only solution I can thank of besides convincing them to voluntary do so is to put more money in and try to sway with your vote.

I’ve never liked the economics of the place but it has always attracted interesting people and has always seemed to trend towards the better in the long run so I stick around and try to do what I can. I hope you do too! We need more people speaking out on this in a calm and unbiased way.

Sehr guter und wichtiger Beitrag, werde meine Witness-Votes auch anpassen!
Dewegen schaue ich mir nie die trending pages an, muss mich nur ärgern. Habe in einem Fall ein entsprechendes Kommentar gemacht, glaubst Du, würde so etwas helfen oder manche Wale nur anpissen?
https://peakd.com/hive/@stayoutoftherz/re-probit-q7owdm

Das ist natürlich ein sehr guter Kommentar von dir, aber wie Wale reagieren werden, wissen wohl nur ... Wale, haha.
Ich bin selbst überrascht, dass mein Post (bisher) noch nicht in einem Flag-Hagel untergegangen ist. :)

Liegt glaub ich an der freundlichen und hilfsbereiten Community. Man kann hier besser mit Kritik umgehen. Was die motivation dafür ist, ist doch erstmal egal solange es funktioniert. Aber genau das wird irgendwie kritisiert. Grund zum Nachdenken? ;)

Ich bin schon zu lange hier, um nicht zu wissen, in welchem Ausmaß einige 'Leader' der freundlichen und hilfsbereiten Community seit Jahren mit multiplen Accounts flaggen und wild herumspammen, sobald sie mit Widerworten konfrontiert werden.

Ich weiß es sehr zu schätzen, dass es in der Community viele freundliche und hilfsbereite User gibt.

Loading...

Agree with many points here especially the trending page. It is always full of posts from the same group of people talking about the same topic. And it had been that way since bidbots are dead. How I wish there can be more diverse topics like travels, gardening, gaming, science, etc. When bidbots are still around, I can occasionally see travel or photography posts.
p/s: not voting since the post is already >10. LOL

p/s: not voting since the post is already >10. LOL

Haha, but I am still 'allowed' to upvote your comment. :)

Thanks for your support of small witnesses!
If you can spare one, @blue-witness is a new small one, owner is @bluerobo

You are welcome!
I will check the account of @bluerobo after sleeping ... it lasted very long to write this article and translate it into English ...

Version 0.0.0? Ist die Node noch nicht aktiv?

er hat noch keinen block bekommen

Alles klar, danke dir!

Man könnte noch ergänzen:

Buy hive and power up.

Aber was soll's? Ich bin hier nur Plankton und gebe mich nicht der Illusion hin, die Meeresströmung verändern zu können. Ich fühle mich momentan ein bisschen wie ein Kleinbürger, der in eine Schießerei zweier sich bekriegender Banden geraten ist.

Dezentral hin oder her, ich möchte hier eigene Artikel hochladen und die anderer Autoren lesen und kommentieren. So lange das geht und ich Kontakte zu freundlichen, engagierten und interessanten Menschen pflegen kann, bin ich voll zufrieden.

True. Just keep enjoying yourself and let’s see where it takes us.

Letztlich geht es mir wie dir ... bis auf das "voll zufrieden".

P. S.: Guter Vergleich des Hiveians mit dem Kleinbürger, welcher ratlos die Schießerei beobachtet.

I mostly agree with your sugggestions.

I wrote my "answer" in an own post here.

In short: reducing witness votes per account has top priorirty in my opinion.

In short: reducing witness votes per account has top priority in my opinion.

This really is a desperately needed change of, as you already mentioned, highest priority. Sadly I doubt that we'll get a solution to that problem soon.

Right, since quite a while, I urge to reduce the number of witness votes per account.

I keep thinking that a good solution would be to increase the number of witnesses that are necessary to make drastic changes to the chain. Of course, I don't know what that magic number would be. The problem is that it's fairly easy for a group of witnesses to bully other witnesses into supporting their fork.

This is what happened on the Steem fork "Whaleshares". The community basically shunned any witness that wouldn't get with the program.

Of course WLS is basically dead at this point. I feel a lot better about Hive though. There are way too many people with a lot invested who want things to succeed. I am one of them!

The more witnesses, the slower the Progress (in terms of new code and also in terms of Blockspeed). Balancing this, isn't an easy task.

the 'ninja' mined 'Steemit stake', which has been floating from the very beginning like a sword of Damocles over the STEEM community, is no danger anymore

I am sure that stake has been combined with the Stakes of accounts that were forked out. Am I wrong about that?

Ned was not the only ninja miner but all their stakes are here under their own control ! How can this situation not create a small centralized platform exactly the same as Steem was?

I think it's not exactly the same, as the Steemit stake was really huge compared to the stakes of the other 'ninja miners', but right, I partly agree (as you can also read in my article) that HIVE is not as decentralized as some people may believe.

I would assume that Sunny boy and ned are two of the biggest whales on hive beside bts group.

Yes, that's very well possible, however, I just don't know many HIVE they own ...

I think that someone mentioned that he moved 3.5M steem to exchange before airdrop.

Das mit dem kleine Witnesse wählen ist gar keine so schlechte Idee! Kleine User manuell zu voten finde ich ebenfalls sehr gut! Alle Post mit mehr als 80$ zu flaggen traue ich mich tatsächlich nicht... 😑

Haha, du bist wenigstens ehrlich! :)

Great post and I agree 100% after witnessing some of the behaviour of this new upper class. One issue is curation, people are addicted to the easy curation rewards through auto voting and select the highest-paid authors. There is also the effect of continual engagement as many members of this oligarchy engage each other and are active all day making friends.

I find some of the relationship most off-putting, it is discouraging when new to the chain seeing some people with average blogs getting above-average votes. My main issue is with the proposals, the Decentralized Hive Fund (formally SPS) is receiving all of Steemit Inc's share. Try passing something there if you aren't a famous developer. I submitted a proposal yesterday to burn some of the HBD going into the proposal system so we can collectively reduce inflation. There is no trickle-down effect with the DAO, except by controlling the supply of tokens that can go into it.

I submitted a proposal yesterday to burn some of the HBD going into the proposal system so we can collectively reduce inflation.

Actually, at a first glance, I would burn even more HBD than you suggest ...

Baby steps, let's get this burn on for starters. Inflation hurts us all, vote to burn 821 HBD each day and we go from there. Support proposal 83

JUST TRUST ME ON THIS - you HAVE to listen to the intro blurb by the presenter guy!

I agree with your point on the oligarchy. I did actually just review my witness votes yesterday and vote for a few smaller ones, however I'm happy to keep many of my votes on many of the T20 as I like what they do/ like them.

If one of the T20 witnesses had written this exact same post, you'd be on trending!

All we can do is to try and spread our votes around.

I won't even mention communities/ SMTs as the mooted solution.

This is why the pessimist in me has put in my HIVE limit buys at 1000 Satoshis - they'll be some excitement, for 3 months, maybe a year, then when everyone realises this is the same old oligarchy, the enthusiasm will wear off!

However, it is still MORE decentralised than old Steem, and TBH I'm not sure we can do better than an Oligarchy - and at least I've actually met many of the T20 I vote for, and I can see they have a decent track record of being reasonable human beings.

I can see they have a decent track record of being reasonable human beings.

Sure, I actually agree, but nevertheless I just decided to do what I am doing. :)

I do like the idea of voting for some "smaller" witnesses... now that the purpose is no longer to try to lift the "biggest of our own" into the top 20, to unseat the infamous "sock puppets."

Ich bin mir nicht sicher, was du von @actifit hältst, ich würde ihn als witness sehr empfehlen.

Hm ... @actifit ist eine komplette Firma, keine Einzelperson, oder? Da habe ich auch gewisse Vorbehalte, aber ich gebe zu, nicht viel über @actifit zu wissen ...
Ich finde auch die (wenigen) Posts unter dem Actifit-Tag, die mir bisher ins Auge fielen, meist ziemlich kurz und knapp gemessen am Reward.

Es ist keine Firma, der Initiator von actifit ist @mcfarhat und hat diese dApp im Juli 2018 entwickelt. Es geht um Fitness, letztlich darum mit seinem Smartphone (oder einem fitness tracker, derzeit wird FitBit unterstützt) möglichst die von der WHO empfohlenen täglichen 10K Schritte mit Hilfe von Sportarten (bzw. allgemein "Bewegungen") zu fördern bzw. mit Rewards zu belohnen.

Da die oft täglichen posts über die mobile actifit app (IOS bzw. Android) hochgeladen werden, sind natürlich viele user dabei, deren posts recht kurz gehalten sind. Meine posts sind auch kurz, dennoch bemühe ich mich sie vom Layout her ein wenig ansprechender zu gestalten, da ich sie immer mit eigenen Bildern usw. editiere.

Auch wenn die actifit Posts oft kurz sind, so freue ich mich immer, wenn Leute etwas für ihre Gesundheit und Fitness tun und dies dokumentieren. Ich unterstütze dies gern mit meinen upvotes. Für mich ist das meine Nische hier auf der Blockchain. Das kommt mir persönlich sehr entgegen, weil ich viele Jahre lang eher ein "Bewegungsmuffel" war. Meine intrinsische Motivation reicht oft leider nicht aus, mehr Sport (konsequent und regelmäßig) zu machen . . .

Es gibt auch - außerhalb von Blockchains - Fitness Projekte mit Coins, die sehr erfolgreich sind z.B. https://sweatcoin.org/ Ich empfehle dir, das auch mal gelegentlich anzusehen.

Alle Posts mit > 80 Dollar Pending-Reward konsequent flaggen! Traut ihr euch? :)

Alle ist mit Sicherheit übertrieben, man muss den Post schon lesen und dann beurteilen ob die rewards gerechtfertigt sind oder nicht.

Gibt auch aufjedenfall Artikel die über 10$ verdient haben (ab über 1 Stunde Arbeit die reingesteckt wurde zb).

Um den Einfluss einzelner großer Stakeholder auf das Witness-Ranking zu limitieren und damit die Gefahr der Übernahme und Kontrolle der gesamten Blockchain einzudämmen, sollte m. E. außerdem unbedingt die Anzahl der Witness-Votes pro Account reduziert werden.

Vollkommen richtig, dass soetwas nicht implementiert wurde, sagt auch schon so einiges über die "forker".

Alle ist mit Sicherheit übertrieben ...

... was wiederum mit Sicherheit meiner eigenen subjektiven Bewertung unterliegt (ob ich also guten Posts derart hohe Rewards zugestehen möchte, während andere, ebenfalls gute Posts, kaum beachtet werden).

Ich stimme dir zu, dass es Artikel gibt, die mehr als 10 Dollar Reward verdient haben, aber nicht ich muss es sein, der noch was drauflegt, solange es andere Posts gibt, die ebenfalls mehr als 10 Dollar Reward verdient hätten, aber bei 2,79 Dollar herumdümpeln. :)

Ist ja auch kein "alle können hiervon leben" und zum Glück kein "get rich quick" System. Es gelten die gleichen Regeln wie überall im Netz. Wenn du die fette Kohle machen willst, musst du aus der Masse rausstechen. Genauso fair wie überall. Alle entscheiden durch ihr Handeln mit.

Man erwartet hier die Utopie dass der Hive (ehemals Steem) Brot für die digitale Welt ist. Ich frag mich woher das kommt.

Und nein, extensives Circle-Voting hat nichts mit aus der Masse herausstechenden Posts zu tun.
Du kannst ja gerne der Meinung sein, dass z. B. das neueste Post von @hiveio 160 Dollar wert ist, aber ich bin es nicht.

OK, dein Ding.

Wenn du wüsstest was die für Arbeit hatten die letzten Wochen. Es geht vielen Usern dabei vielleicht nicht um den Post an sich sondern um die Arbeit die hinter der Erstellung von Hive steckt. Dafür darf man doch auch mal danke sagen oder? Ausserdem ist der Beitrag informativ. ;)

Danke für den Link. Ich werde da noch ein 100% Upvote drauf legen, mit der Begründung: Andere Services nehmen ihre User aus oder sind mit Werbung zugemüllt. Hive nicht. Viele Menschen arbeiten zusammen und zahlen dafür um das alles möglich zu machen!

Ich denke, besser verteilte Rewards, die dazu führten, mehr User anzuziehen und zum Bleiben zu ermutigen, kämen gerade den großen Stakeholdern und Machern der neuen Blockchain in Form von Wertsteigerungen des HIVE viel stärker zugute, als sich gegenseitig in ihrer Schulterklopfblase upzuvoten.
Du glaubst doch wohl hoffentlich nicht ernsthaft, ich sei der Einzige (oder einer der wenigen), denen diese Circle-Voterei unangenehm auffällt? Dieser Post ist das Resultat aus unzähligen, z. B. auf dem Discord geführten Diskussionen, die geradezu in die Aufforderung mündeten: "@jaki01, du musst diesen Artikel schreiben!"
Ob diese von vielen 'normalen' Usern getragene Kritik von den Angesprochenen nun wahrgenommen wird und sie zum Überdenken ihres Verhaltens anregt oder nicht, vermag ich nicht weitergehend zu beeinflussen.

Kritik zu äussern ist immer einfach. Es selbst besser zu machen nicht. Also falls du weißt wie sie es besser machen können, sag das doch mal ganz konkret. Wie willst du denn die Votes der User beeinflussen? Wie sollten denn deiner Meinung nach die Formeln dahinter aussehen? Ich denke besonders jetzt ist man sehr empfänglich für gute Ideen.

Kritik zu äussern ist immer einfach.

Nein, das ist überhaupt nicht einfach!
Es ist äußerst schwierig, Kritik klar und präzise so zu formulieren, dass deutlich wird, was genau einen stört, ohne über das Ziel hinauszuschießen, und zugleich - damit sie konstruktiv bleibt - Lösungsvorschläge zu unterbreiten.
Dieser Artikel hat mich Stunden gekostet ... Der eine versteht eben nicht, wie aufwändig ein gut gemachter Blockchain-Artikel ist, der andere nicht, wie schwierig es ist, Kritik deutlich, aber zugleich konstruktiv und höflich genug zu formulieren. :)

Was Vorschläge meinerseits betrifft, so enthält allein obiger Artikel eine ganze Menge.
Im Kommentarbereich unter meinem Post bekräftigen nicht wenige User, ihr (Witness-)Vote-Verhalten ändern zu wollen. Damit habe ich bereits so Einiges erreicht.
Darüber hinaus plädiere ich für eine Reduzierung der Witness-Votes per Account.

In der Vergangenheit machte ich zahlreiche Vorschläge, z. B. die Reward-Kurve und das 'Ccuration-Window' betreffend.

Na wie toll @remotehorst23, zu kritisieren heißt im schlimmsten Fall auf einer Blacklist zu erscheinen, gelle ;)
Wie wäre es gewesen bei soviel Überlegung und Vorarbeit die Votingregeln mal ein wenig zu ändern das solche excesse nicht mehr stattfinden können wie sie gerade wieder hier vorgeführt werden.
Die ganz großen Accounts der Leader-truppe hier dominieren und steuern auch hier die Gewinnverteilung (wie vorher auf Steemit, nichts hat sich verändert, gar nichts).
Du selbst hast gesagt "CODE is LAW" war es nicht so, das hätte man mit ein wenig good will diesmal ändern können, es war ja ein Neustart (ach nein ich vergaß es war nur eine Kopie der Chain).
Sei froh das ich kein Coder bin sonst würde ich dir deine Argumente noch viel feiner zerpflücken.

I really liked to read your opinion on the subject, it is a good example on good behave. I still have difficulties to downvote, but I understand your point.

Anyway, nice to read you, hope you are fine! :)

Changing witness votes from time to time could also help.
I guess I could vote (virtually) always for a small group of witnesses (5 to 10) I definitely prefer but rotate the remaining votes among others (15 to 20 that I also trust) more frequently. I could easily remind myself once a month or every two months that it's voting day and change some votes.

Sie haben ja so recht, ich habe gerade auf einem Dissonanz-Server, auf dem ich in der Gemeinschaft arbeite, darüber gesprochen.

Viele der Wale stimmen für Inhalte, für die sie sich nicht einmal die Zeit nehmen, sie wissen nicht, ob es ihnen gefällt oder nicht, denn sie haben die Stimme automatisch.

Thanks a lot for writing about the truth. We need people like you in hive. If we moved to hive, it should be better than steem. It's not a kingdom for sure. We should be more decentralized and not only push those kings to trending. It's a great initiative to upvote that content with less than $10. I try to do the same even being a minnow. At least I have @dcooperation as well, the community that's supporting minnows and dolphins to make them always create. If more people will do the same, we will feel the true decentralization here for sure. I'm glad to find you. ☺

haha, du hast dich selbst geflaggt weil du über 80$ gekommen bist, Respekt!
Ich glaube zwar nicht das Beschränkungen dieser Art etwas helfen aber dem Tenor deines Artikels stimme ich voll zu!
Meine Witness-liste habe ich im gleichen Sinne geändert, mit jedem Witness der dazu kommt und Gewicht hat, gewinnt auch hive!

Ich glaube zwar nicht das Beschränkungen dieser Art etwas helfen aber ...

Täte ich nur, wovon ich vermutete, es hülfe, bleibe vermutlich nicht viel zu tun übrig ... :)

Diese Flags haben natürlich rein symbolischen Charakter, um ein paar Leute möglicherweise zum Nachdenken zu bringen.

This could end up on a debate:

Consistently flag all posts with > 80 dollars pending rewards! Do you dare?

An author will argue that his/her post is good enough to earn >$80 and would not accept the "disagreement to the reward" reasoning.

Sure, it is his right to disagree with me.

My aim is to let some money flow back into the rewards pool for authors who think that their posts be good enough to earn more than one dollar. :)

Made you my proxy for witness votes. Great boldness you have there!
image.png

My stake matters

Thanks a lot! :)

So wie immer, Macht auf viele Menschen verteilen, dann klappt das :) Witness-Voting ist extrem wichtig und war lange Zeit unterschätzt, bis es den ersten großen DPOS-Angriff gegeben hat. Bin aber von der Mobilisierung der Community extrem positiv überrascht worden. Das war sehr beeindruckend :) Auch die Top-Witnesses haben Tag und Nacht gekämpft und sehr viel geleistet. Das muss man auch anerkennen.

Agree, upvoted and resteemed sir 😁. Quite a few look at this new Steem baby from this perspective but this is the reality. It's all about personal finance after all and everybody defends his. Unfortunately circle jerking hasn't been abandoned on Steem. For now I can't access my Hive wallet on hive.blog but as soon as possible I will review my votes and change them. Quite many I voted just to play against Sun. Now it's time to change those votes. Another community thing that should have changed is counting voting witnesses based on active members(non bots or fake accounts) and not SP. To some extent Hive is more decentralized than Steem, but not fully. Danke 😁

Thanks for your support!

Very much appreciate the witness vote for stem.witness! We are about 62 or something right now which is finally above Utopian (deceased for like 1.5 years) and Justyy (blacklisted stem author and abuser, pro-justin fellow)

Good stuff. Slowly climb the ladder...

I too have gone as low as about 89 in my witness voting. I need to do more research on various projects that are barely noticed but worthwhile

Very much appreciate the witness vote for stem.witness!

You are very welcome! :)

I wish I would have the time to curate as you (did, do and plan to) do. For now, I don't even read anything at all on Hive. I am coding coding coding. I want the migration of SteemSTEM to Hive to be finalised as fast as possible, which is hard because of confinement (and thus home-schooling) and work. Then, I will start curating again :)

Don't worry, you always have been one of the good guys. ;-)

Es ist gut, dass sich die Plutokratie darüber Gedanken macht, dass sie sich in kleine Neds verwandeln könnten, mein Gefühl sagt mir, dass das Bewusstsein bei den Witnesses jetzt noch da ist und sie auch wollen, dass die kleinen player hier nicht von Anfang an entmutigt werden. Inwiefern da jedoch Marketing Interessen hineinspielen sollten wir nicht unterschätzen und auch die Wale beständig daran erinnern dass sie sterblich sind. Wenn sie wollen, dass Hive auf lange Sicht besteht, müssen sie sich um den Nachwuchs jetzt kümmern und nicht erst wenn sie ihre letzten Atemzüge am Sterbebett von sich hauchen. In my experience it's quite hard for smaller witnesses to succeed in any way, even if you vote for them, so closed was the Steem witness plutocracy! I always voted for @scottcbusiness as Steem witness because I loved his approach of defining himself not only as Steemian but giving room also taking the risks of trying out Pepo, Publish0x, Minds and others. His open mind and diversity of putting content not only in one basket but keeping the community updated on all platforms is an effort that should be rewarded. Crossposting is not a triviality, but my feeling has shown he was not appreciated as he should have been. I hope in future this will change, In case you decide to set up yourself as witness again, @scottcbusiness, you have my support, for your "airdrop proposal" in any case. Good luck!
#ThriveOnHive engagement2

I like @enginewitty and @@@c0ff33a on that List as smaller Hivians who are good for the job.

Ein wirklich guter Post in dem der Unterschied zwischen Hive und Steem gut dargestellt ist. Wirklich interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Dezentralitaet, welcher auf Hive ein hoher Stellenwert zugeschrieben wird, der es aber an manchen Stellen doch fehlt, auch wenn die Vorraussetzungen gegeben sind. Das sich die Witnesse, an dieser Stelle sei kurz gefragt, wer sind das denn eigentlich?
Gluecklicherweise ist eine Oligarchie naeher an einer dezentralen Form als eine "Ein-Mann Diktatur", denn nehmen wir die Herrschaftsform weg, bleibt eine gute Basis auf der weiter aufgebaut werden kann und umso besser wenn die Leute das auch im veroeffentlichten Content bemerken.

Im Grunde finde ich diesen Beitrag sehr bereichernd fuer die Community, sehr gelungen :D

lg

... Witnesse, an dieser Stelle sei kurz gefragt, wer sind das denn eigentlich?

Ich empfehle dir, zunächst hier nachzulesen.

Perfekt danke dir.

Irgendwie fühlt sich Hive wie der gute alte Steem an. Und mit der gute alte meine ich nicht den Steem der letzten Monate.
Ich habe wieder richtig Bock hier aktive zu werden. Witnesse werde ich auch demnächste voten.
Da du mittlerweile die 80 Dollar geschafft hast, muß ich natürlich flaggen! ;-)
Spaß beiseite, die hast Du wirklich verdient.
Der Fork war eine gute Sache, wenn Du mich fragst. Jetzt haben wir eine Konkurrenz zw. Steem und Hive. Und Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Da du mittlerweile die 80 Dollar geschafft hast, muß ich natürlich flaggen! ;-)

Also ich hab' mein Post jedenfalls geflaggt. :)

ja super Vorschläge! Es fühlt sich hier tatsächlich wie ein Neuanfang an :)

Hmm, Pending-Reward ist jetzt schon knapp bei 10 Dollar (je nach Hive Preis)..

Aber ich machs mal trotzdem 😉 da schön meine Gedanken getroffen wurden:

!invest_vote
@tipu curate

Klar, ich muss nach diesem Artikel natürlich auch selbst akzeptieren, nicht upgevotet bzw. geflaggt zu werden.

lieber @jaki01, ich bin irritiert:
"....Alle Posts mit > 80 Dollar Pending-Reward konsequent flaggen! Traut ihr euch? :)"

Sollen wir dich nu flaggen ???? ;-)))))

Also ich selbst habe mich jedenfalls geflaggt. :)

Flagge dich nicht, da ich eh 0.00 Power habe, da ich kein airdrop bekomme habe....( auch so würde ich dich nicht flaggen)

Tut mir leid, dass du zu den vom Airdrop Ausgeschlossenen gehörst!

Kann es verkraften, es zeigt, dass das damalige Versprechen der alten Wittness nur heiße Luft war. Denn es wurde versprochen hoch und heilig, dass an Accounts von den normalen Usern NIE herumgeschraubt, eingefroren oder sonst was damit gemacht wird. Dieses Versprechen hat sich in Luft aufgelöst. Nur weil man in einem Streit der Großen sich für eine Seite entschieden hatte ( damals noch als die Stake von Sun eingefroren wurde) wird man auf die Blackliste gesetzt. Am Schluss fande ich beide Seiten nicht korrekt.

Aber so ist es eben hier, Zensur hat hier einen großen Stellenwert.

Aus diesem Grund habe ich mich gestern Abend entschieden aufzuhören. Denn 3 Jahre lang tägliches posten und den Account von 0 Zero aufzubauen und jetzt ist alles weg.

Ich werde noch ein finalen arrivederci Post machen und dann nach vorne blicken....

Ich kann nur sagen, ich hoffe, du bleibst ... aber natürlich entscheidest das allein du selbst.
Eine Überlegung noch, auch wenn sie vielleicht nicht wirklich tröstlich ist: Du hast ja nichts verloren, besitzt immer noch genauso viele STEEM wie vorher und kannst jetzt zusätzlich HIVE verdienen ... Aber mir ist klar, dass das unbefriedigend ist, wenn fast alle anderen Gratis-HIVE erhalten haben ...

lieber @jaki01 , bei dem was heute noch so ans Tageslicht gekommen ist: dass die Wittness von HIVE sich die ganze Kohle von uns Blacklist Usern einverleibt hat UND dazu noch die Stake von SUN seine Stake aus dem Steemit Account... Alles das landete auf einen Account von den HIVE Witness, wo damit und Geld gedreht wird..... was sagst du dazu? Da ist kein Grund mehr hier zu bleiben.... und rate mal wer mit von der Partie ist; Bernie Sanders

Die von dir angesprochenen HIVE liegen im Wallet des @steem.dao'-Accounts und sollen zur Förderung von Projekten verwendet werden.
Ich bin dafür, mindestens einen Teil davon zu 'verbrennen'.
Deshalb habe ich für diese Proposal gevotet.

Es geht auch um die Lüge von den Witness. Das Versprechen, dass kein Account manipuliert wird, wurde gebrochen. Sie haben es mit Tron getan und nun mit uns.....

Herrlich, das wollte ich auch grad fragen. Dann wäre es doch sinnvoller ein Limit für die maximale Auszahlung eines post zu setzten anstatt zu Flaggen oder? Ausnahmen würde ich bei Künstlern machen, da sehr viel Arbeit in den Werken steckt. Egal ob Zeichnungen oder Musik die haben schon mehr verdient. Schöner post zu corona Zeiten. Lach

Dann wäre es doch sinnvoller ein Limit für die maximale Auszahlung eines post zu setzten anstatt zu Flaggen oder?

Darüber könnte man diskutieren, aber ein solches Limit gibt es (bisher) nicht, und ich kann auch keines setzen.

Letztlich ist meine Aktion mehr symbolisch zu verstehen, um auf das Reward-Verteilungsproblem aufmerksam zu machen. Einen @blocktrades z. B. juckt eine Ein-Dollar-Flag in finanzieller Hinsicht natürlich nicht im Geringsten ...

Ich verstehe dein Anliegen, für Künstler, die oft auch auf das Geld angewiesen sind, eine Ausnahme zu machen. Allerdings hält wohl (fast) jeder das war er selbst beiträgt für am wichtigsten, wertvollsten, aufwändigsten etc.: der Programmier und App-Entwickler seinen Code, der Twitterer die Werbung, mit der er HIVE neue User zuzuführen sucht, der Artikelschreiber seinen Text, der Fotograf seine Fotos, der Musiker seine Musik und der Schachspieler (wie ich einer bin) seine Schachrätsel, die zu kreieren ihn viele Stunden kosteten ...

Ich danke dir für deine Antwort. Ja, sobald es um das Geld oder den Status geht muss man alles diskutieren. Das ist logisch.
Ach so, du meintest das nur symbolisch?! Nun, auf YouTube nennt man solch Verhalten "clickbay"... Leute die nicht das meinen was sie sagen. Schade. Doch liebsten dank für die Inspiration. Sei umarmt. ;)

Hm, ich verstehe unter "symbolisch" nicht, nicht zu sagen, was ich meine. Ich meine damit, dass meine 'Maßnahme' niemandem (finanziell) wirklich weh tut. Der Grund dafür, nichts Effektiveres zu tun, liegt aber nicht in mangelndem Willen begründet, sondern in fehlenden Mitteln: Eine 100 %-Flag von mir verursacht einen 'Schaden' von etwas über einem Dollar, aber diejenigen, die ich flagge, sind zum Teil Multimillionäre ...
Nichtsdestotrotz zeigt mein - wegen fehlender Durchschlagskraft eben 'nur' symbolischer - Protest sehr wohl, dass ich mit den herrschenden Zuständen nicht einverstanden bin, und das wiederum hat meiner Meinung nach durchaus einen Wert und einen Sinn.
Während du es also "schade" findest, dass ich nur 'symbolisch' protestiere(n) (kann!), finde ich es schade, dass du meine Aktion so negativ beurteilst, aber das kann ich nicht ändern.

Zuletzt noch eine Überlegung: Würden mehr User meinem Beispiel folgen, wäre der Protest möglicherweise mehr als nur 'symbolisch'.

Danke erneut für die schnelle Antwort mein Guter. Die meisten, die folgen würden haben einen down vote Wert von 0,1 Cent sicherlich, was selbst bei 20 down votes demjenigen nicht schmerzt und alles dadurch nur symbolisch ist oder? Ich interpretiere nichts negativ, clickbait kann auch gekonnt gemacht werden, sieht man an deinem post, daher ziehe ich meinen Hut vor dir. Sei dir gewiss.
Am meisten kritisiere ich nach neusten Erkenntnissen das hive Verhalten. Dass das Geld der black gelisteten, worunter auch ich falle, den witnesses zu Gute kommt und diese es sich einverleiben. Das ist Betrug, Diebstahl und nebenbei ist das ganze System von Hive auf Geldwäsche Grad aufgebaut, denn wenn man 1 zu 1 was spiegelt und aus der Luft Geld erzeugt kommt es diesem gleich oder? Was sagt den @twinner dazu.... Ist doch grad Thema auf discord oder...?

Ich interpretiere nichts negativ, clickbait kann auch gekonnt gemacht werden, sieht man an deinem post ...

War (und ist) aber nicht meine Intention.

... nebenbei ist das ganze System von Hive auf Geldwäsche Grad aufgebaut, denn wenn man ... aus der Luft Geld erzeugt ...

... dann spricht man vermutlich von Euro oder Dollar? :-)

Ich kann deinen Frust über die 'Blacklist' jedenfalls sehr gut verstehen und bin mit der Art und Weise, wie der Airdrop vonstatten ging, auch nicht einverstanden. Vielleicht kann ich ja im Laufe der Zeit durch das ein oder andere Upvote dazu beitragen, dein HIVE-Vermögen zu mehren.

Ich will mir hier nicht erlauben, für @twinner zu sprechen, da einfache Ja-/Nein-Antworten der Komplexität des Themas nicht gerecht werden. Am besten fragst du ihn einfach selbst.

Your post has now a payout of 80.47$. I have to do what you demand :)

Sure, I also flagged it myself. :)

Ein jeengervote für dich von @cervisia

Die Frage ist wenn viele kleine Witness sind können die das System stabil aufrecht halten. Denke ja doch das eine gewisse HW nötig ist damit die Blöcke schnell und fehlerfrei erstellt werden. Aber genaueres kann ich ja vielleicht in ein paar Tagen sagen :) !invest_vote !jeenger

Zunächst einmal besteht ja überhaupt nicht annähernd die 'Gefahr', dass kleine Witnesse zu tragenden Säulen des Systems werden könnten. Insofern ist das, was ich tue, fast rein symbolisch zu verstehen (wobei es durchaus hilft, ab und zu einen Block ergattern).

Ansonsten muss es auch nicht zwingend so sein, dass jemand mit wenig HP auch eine entsprechend leistungsschwache Hardware besitzt. Wer in eine verantwortungsvolle Position hineinrutscht, hätte natürlich für eine entsprechende Ausstattung zu sorgen. Könnte er das nicht und verpasste ständig Blöcke, würde er halt wieder abgewählt.

I'd say I have faith in it. a millionaire bought steemit and they revolted. Good guys won!

Right! The good guys rarely win. So it got me back here. I didnt like the hegemony the whales amassed over there.

There is not only 'black' and 'white' in this world, but well ... :)

Es ist wie es ist, gleich wie immer.....

@cervisia denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@cervisia thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

@hamsterpoweriii denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@hamsterpoweriii thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

Thanks a lot @theycallmedan for your huge upvote!
In case my post should surprisingly reach a pending reward of > 80 dollars I will have to be consistent concerning what I wrote above and flag myself. :)

Flagged for disagreement on rewards. :)

:DDD ...you are such a cool dude :))) Such adherence to principles is very rare among people these days. I really value it. (but at the same time I am sorry you had to flag yourself because this is a really great piece and I see no reason why it should´t earn some decent payout)

Very good points mentioned in the post and I am glad the witness votes choices that I am going to make now are similar to yours. I am really happy we have you on this chain @jaki01 ;) Btw it sounds like the best chain ever to run your insect group on :D

Thank you for your warm words, and don't worry, at least so far it seems that the payout of this post will be "decent". :)

I prefer a critic that criticize for good that benefited everyone else.

I made quite some suggestions to improve the situation (so that everyone could benefit).
What do you suggest?

Egal ob Cental oder Decentral: Solange nicht die alten Probleme abgeschafft werden, spielt es keine Rolle ob das ganze auf einem oder hundert Servern läuft.....

Starker mutiger Artikel! Stimme Dir zu. Bei den witnessen fällt mir noch steemauto ein.
LG Michael